Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„500+1“: Bayern-Fan aus Silixen sammelt Spenden gegen Blutkrebs

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Manuel Hillwig aus Silixen ist großer Bayern München Fan und hat mit seiner „Band of Bavaria“ und Freunden mehrere CDs mit Songs über seinen Lieblingsverein aufgenommen. Die Lieder werden im Fußballstadion des Clubs gespielt. Eines Tages bat ihn die Mutter eines an Leukämie erkrankten Kindes, ihren Sohn im Krankenhaus zu besuchen. Der Junge besaß Hillwigs Fan CDs und wünschte sich ein Autogramm. Wenige Wochen später starb das Kind, Hillwig war sichtlich mitgenommen.

„Um mich aufzumuntern, hat ein Kumpel von mir vorgeschlagen, Geld für Geschenke an Krebs erkrankter Kinder zu sammeln“, so Hillwig, „wenn wir 500 plus einen Euro zusammenbekommen würden, wollte er sich eine Glatze rasieren lassen.“

Schnell machte der Aufruf auf Facebook die Runde, zuerst unter Freunden, dann auf der eigens eingerichteten Seite „500+1„. Im Nu nahm das Thema unglaublich an Fahrt auf, immer mehr Geld kam zusammen. Da reifte der Entschluss, das Geld an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) zu spenden um Typisierungen zu finanzieren. Bei Erreichen der 1.000 Euro Grenze nahm Hillwig ein Musikvideo auf, das er bei YouTube veröffentlichte:

Inzwischen ist der nächste Meilenstein geknackt. Mit dem Stand von heute zählt das Spendenkonto satte 4.000 Euro – und es werden mehr. (Update vom 2.2.2016: Das Spendenkonto steht inzwischen bei 5.800 Euro. Anm. d. Red) „Inzwischen haben wir drei Leute, die sich eine Glatze rasieren lassen“, sagt Hillwig, „und einer von denen hat richtig lange Haare.“

Die Spendensumme soll am 6. Februar 2016 um 15:00 Uhr am Sportplatz Möllenbeck an Christina Wirtz von der DKMS überreicht werden. Dazu ist ein begleitendes Fußball-Pokalspiel zwischen einer Damenmannschaft des SC Schwalbe Möllenbeck und der männlichen C-Jugend des TuS Almena geplant. „Das Azurit Seniorenzentrum in Volksen wird mit einem Infostand vor Ort sein, es wird auch Bratwürstchen und Getränke geben, DJ Shorty legt Musik auf“, ergänzt der Initiator der Spendenaktion.

01-rintelnaktuell-500-plus-1-dkms-manu-spendensammlung-extertal-moellenbeck
Manuel Hillwig aus Silixen mit der „Atemlos“-CD, die der Bayern-Fan nach Erreichen der 1.000 Euro Marke aufgenommen hat. Die CD gibt es für jeden, der 5 Euro aufs Spendenkonto einzahlt, solange der Vorrat reicht. (Foto: privat)

Die überwältigende Resonanz auf den Aufruf begeistert den Extertaler Fußballfan: „Mir hat einmal ein kleiner Junge im Supermarkt einen Euro in die Hand gedrückt. Die Mutter hat dann gesagt, dass das Geld für die Spende ist.“

Für die „500+1“-Aktion ist ein Spendenkonto bei der Sparkasse Lemgo eingerichtet worden. Es ist noch bis zum 8. Februar aktiv und wird dann geschlossen:

Spendenkonto Hillwig – Aktion Krebsstiftung

IBAN: DE87 4825 0110 0002 0631 54

BIC: WELADED1LEM

 

 

Beitrag unten

Related posts

%d Bloggern gefällt das: