Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus dem Polizeibericht: Unfallflucht, Einbruch, Auffälligkeiten bei Kontrollen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Unfallflucht.

Am Freitag, 08.09.2017 gegen 17.00 Uhr wurde auf dem Parkplatz der Großen Tonkuhle, vor dem dortigen Modemarkt ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Alkohol am Steuer?

Ebenfalls am 08.09.2017 um 21.05 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Krankenhagen. Da sich der Verdacht ergab, dass der Verursacher Alkohol zu sich genommen haben könnte
wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Aufgrund des Ergebnisses und der Behauptung des Unfallverursachers, erst nach dem Unfall getrunken zu haben, wurden durch einen Arzt zwei Blutproben entnommen.

Unter Drogeneinfluss gefahren?

Am 10.09.2017 um 3.25 Uhr fiel der Polizei im Rintelner Stadtgebiet ein PKW auf. Aufgrund der Fahrweise und des Verhaltens des Fahrers kam der Verdacht auf, dass sich dieser unter Einfluss von Drogen ans Steuer gesetzt haben könnte. Da der Fahrer einen Drogentest vor Ort ablehnte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Wo ist die Geldbörse?

Am 09.09.2017 um 13.15 Uhr vergaß ein Kunde in der Deichmann Filiale (Große Tonkuhle) eine Geldbörse mit Personalpapieren. Als der Kunde dies bemerkte, war die Geldbörse bereits verschwunden. Leider wurde sie bisher weder im Geschäft noch bei der Polizei oder dem Fundbüro abgegeben. Daher besteht zur Zeit der Verdacht einer Fundunterschlagung.

Einbruch im Auetal

In Kathrinhagen brachen unbekannte Täter am 08.09.2017 in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr in ein Wohnhaus ein. Die Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Urlaub. Durch Angehörige wurde regelmäßig das Gebäude aufgesucht, trotzdem nutzten die Täter die Abwesenheit aus und verschafften sich Zugang zu dem Haus. Wenn jemand in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge er sich bitte bei der Polizei in Rinteln oder auf der Polizeistation Rehren melden.

Zeugenhinweise in allen genannten Fällen bitte telefonisch an die Polizei Rinteln unter 05751/95450.

(Quelle: Polizei Rinteln)

Related posts

Beitrag unten
%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Schließen