Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bundesweiter Gospelsong als Zeichen gegen Hunger und Armut

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der Gospelchor der Johannis-Kirchengemeinde Rinteln und der Gospelchor „Sing and Pray“ aus Bad Eilsen singen am 16. September um 12:00 anlässlich des bundesweiten Gospeldays auf dem Rintelner Marktplatz. Bei dem Choraktionstag singen über hundert Chöre gleichzeitig in ganz Deutschland den Gospelsong „Who cares“. Mit der Aktion, die bereits zum sechsten Mal stattfindet, setzt die Gospelszene ein Zeichen gegen Hunger und Armut.

Beim Gospelday haben Zuschauer deutschlandweit die Gelegenheit, die Weltpremiere des Gospelday-Songs „Who cares (Wen interessiert’s)“ mitzuerleben: Von Konstanz bis Kiel und von Bocholt bis Dresden. Mit diesem Song erinnern tausende Sänger daran, dass in unserer vernetzten Welt jeder einen Beitrag dazu leisten kann, Hunger und Armut zu bekämpfen. Initiator der Aktion ist Brot für die Welt. Sven & Kyra Rundfeldt, Chorleiter der Gospelchöre der Johannis-Kirchengemeinde Rinteln und „Sing and Pray“ aus Bad Eilsen erläutern: „Wir wollen kein schlechtes Gewissen machen. Gospel ist die Musik der guten Nachricht von der Liebe Gottes! Deshalb möchten wir uns und unsere Zuschauer motivieren. Die Welt muss ja nicht so bleiben, wie sie ist!“

Auch in 2015 wurde beim Gospelday auf dem Marktplatz gesungen. Thema damals: „We are changing the world“. (Foto: Archiv)

Derzeit leiden weltweit 2 Milliarden Menschen an Hunger und 1,29 Milliarden sind von extremer Armut betroffen. Diese Zahlen sind in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. „Hunger und Armut bilden einen Teufelskreis. Sie sind die Hauptfluchtursachen“ sagt Dr. Stefanie Brenzel, Leiterin der Aktion: „Wer nicht flieht, hat häufig nur eine Chance: Bildung – die beste Waffe gegen Armut.“

Der Gospelday ist Teil der Aktion Gospel für eine gerechtere Welt, einer Initiative von Brot für die Welt und der Stiftung Creative Kirche in Witten. Partner ist der Versicherer im Raum der Kirchen. Eine laufend aktualisierte Liste der teilnehmenden Chöre (sortiert nach PLZ) und weitere Informationen zum Gospelday gibt es unter www.gospelday.de.

Related posts

Beitrag unten
%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Schließen