Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Luhden: Seat kommt von der Straße ab

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Montagnachmittag wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Eilsen zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein silberfarbener Kleinwagen der Marke Seat war auf der Kreuzung Hainekamp/Schermbecker Trift von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Die ersten Einsatzkräfte die den Einsatzort erreichten, fanden das Unfallfahrzeug mehrere Meter von der Fahrbahn entfernt auf der Seite liegend vor. Glücklicherweise, so teilt es die Feuerwehr mit, hatte sich die Fahrerin des Wagens bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien können und trug keine Verletzungen davon.

(Foto: Feuerwehr Eilsen)

Die Feuerwehr richtete den Kleinwagen wieder auf und klemmte die Batterie ab um einer Brandentstehung vorzubeugen. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Luhden, Bad Eilsen und Buchholz mit insgesamt 33 Einsatzkräften. Neben der Polizei waren auch ein Rettungswagen und Notarzt des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort.

(Quelle: Feuerwehr Samtgemeinde Eilsen)

Beitrag unten

Related posts

%d Bloggern gefällt das: