Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.
Neues

Rettungshubschrauber landet an der IGS am Kollegienplatz: Mädchen (13) schwer verletzt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

An der IGS in Rinteln ist heute gegen 12:00 Uhr ein 13-Jähriges Mädchen aus Rinteln schwer verletzt worden.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, kam es dabei zwischen zwei Schülern im Alter von 10 bis 13 Jahren zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei der durch Lehrkräfte und mehrere Schüler versucht wurde, schlichtend einzugreifen. Danach soll einer der beiden Schüler offenbar so stark gegen eine Tür getreten haben, dass diese wiederum gegen die 13-jährige Schülerin schlug und sie mit der Türklinke in der Bauchgegend verletzte.

Der herbeigerufene Rettungsdienst mitsamt Notarzt alarmierte aufgrund der Verletzungen den Rettungshubschrauber „Christoph 13“, der auf dem Kollegienplatz landete und die Verletzte ins Klinikum nach Minden flog. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Der Rettungshubschrauber landete vor dem IGS-Gebäude am Kollegienplatz (Archivfoto).

Related posts

Beitrag unten
%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Schließen