Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

10 Wochen Dauer: Umgehungsstraße (B238) wird zwischen Rinteln und Möllenbeck saniert

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Autofahrer in Rinteln müssen sich ab Juni 2016 auf eine weitere Baustelle einstellen. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln heute mitteilte, wird die Fahrbahn der Bundesstraße 238 (Ost-Umgehung) zwischen Rinteln Nord und dem Ortseingang Möllenbeck erneuert. Als Grund werden Schäden in der Fahrbahndecke angegeben.

Die Asphaltschicht wird 12 cm tief abgefräst und in zwei Schichten wieder aufgebaut. Bereichsweise werden Schadstellen zusätzlich mit bituminösen Material erneuert. Die gesamte Baustrecke ist etwa sechs Kilometer lang und wird in drei Bauabschnitte eingeteilt:

Der erste Bauabschnitt beginnt am Ortseingang Möllenbeck und endet an der Kreuzung Bundestraße 238/Industriegebiet Braasstraße. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt.

Der zweite Bauabschnitt beginnt an der Kreuzung Bundesstraße 238/Industriegebiet Braasstraße und endet an der Abfahrt „Rinteln Süd“. Der Verkehr wird in Einbahnstraßenregelung von Steinbergen in Fahrtrichtung Möllenbeck geführt. Der entgegengesetzte Verkehr wird über das Industriegebiet Braasstraße umgeleitet.

Der dritte Bauabschnitt beginnt an den Abfahrten „Rinteln Süd“ und endet an den Abfahrten „Rinteln Nord“. Hier erfolgt die Einbahnstraßenregelung von Möllenbeck in Fahrtrichtung Steinbergen. Der entgegengesetzte Verkehr in Richtung Möllenbeck wird über die Landesstraße 435 (West-Umgehung) zur Bundesstraße 238 umgeleitet.

01 rintelnaktuell ostumgehung umgehungsstrasse b238

Die Arbeiten werden voraussichtlich über einen Zeitraum von rund zehn Wochen gehen. Die Baukosten in Höhe von ca. 1.100.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.
Behinderungen und kurze Wartezeiten während der Bauzeit können laut Landesbehörde nicht ausgeschlossen werden. Ortskundigen Verkehrsteilnehmern wird daher empfohlen, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren. Umleitungen für den überörtlichen Verkehr werden ausgeschildert. Der konkrete Baubeginn wird von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in einer weiteren Pressemitteilung bekannt gegeben, Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis gebeten.

Related posts