Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

13 Jahre Felgenfest im Wesertal: Es darf wieder geradelt werden

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der autofreie Erlebnistag im Weserbergland findet am kommenden Sonntag, den 15. Juni, bereits zum 13. Mal statt.

Auf rund 55 Kilometer für den Autoverkehr gesperrter Straßen entlang der Weser können Fahrradfans das Programm in den Ortschaften entlang der Strecke erleben, musikalische Darbietungen genießen, an speziell fürs Felgenfest stattfindenden Gottesdiensten teilnehmen sowie an zahlreichen Stationen entlang der Strecke leckeres für Leib und Seele zu sich nehmen.

Die Strecke von Bodenwerder bis Rinteln wird zwischen 10:00 und 18:00 Uhr für den normalen Verkehr gesperrt. Bedingt durch die Aufbauarbeiten kann es bereits ab 8:00 Uhr morgens zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Das selbe gilt für die Aufräumarbeiten am Abend, wo bis 19:00 Uhr mit Behinderungen zu rechnen ist.

Viele ehrenamtliche Helfer der Ortsfeuerwehren sowie die Polizei sorgen für die Sicherheit der Gäste an der Strecke. Das Deutsche Rote Kreuz kümmert sich mit zahlreichen Helfern um die Verarztung von Blessuren sowie um die Erste Hilfe.

In Rinteln findet zur gleichen Zeit ein Bauernmarkt statt. Zeitgleich haben die Geschäfte der Innenstadt am Sonntag geöffnet und laden zum Shoppen und Bummeln ein. Ebenfalls parallel zum Felgenfest wird in einer Stichwahl der neue Rintelner Bürgermeister gewählt. Man darf also gespannt sein auf diesen prall gefüllten (hoffentlich sonnigen) Sonntag der Ereignisse.

Den genauen Programm-Flyer, zusätzliche Informationen zu den Ereignissen an und neben der Strecke finden Sie auf den Internetseiten des Veranstalters: http://hameln-pyrmont.de/Tourismus_und_Kultur/Felgenfest_2014/

Related posts