Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

200 Jahre Gymnasium: Countdown zum Start der Jubiläumswoche am Ernestinum läuft

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Freitag beginnen mit einem großen abendlichen Festakt im Forum des Ernestinums die Feierlichkeiten zum zweihundertjährigen Bestehen des Rintelner Gymnasiums. Neben den Lehrern, Eltern- und Schülervertretern steht viel politische und gesellschaftliche Prominenz auf der Gästeliste. Vertreter der befreundeten Partnerschulen werden per Video zugeschaltet.

Die beiden kulturellen Höhepunkte für die Rintelner Öffentlichkeit finden am Montag, den 21., und am Mittwoch, den 23.8., jeweils um 19:00 Uhr im Gymnasium statt. Am Montag führen die Schüler der Mittelstufe das Musical „Marielle, die kleine Meerjungfrau“ auf. Am Mittwoch findet das Jubiläumskonzert der Bigband und von Ernie’s Hausband statt. Alle sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

(Foto: Archiv)

Intensiv vorbereitetet von einer Planungsgruppe um Lehrerin Carina Konowalow, werden sich die Schülerinnen und Schüler die Woche über in mehr als 40 Projekten mit dem Leben, Lieben und Lernen in den letzten 200 Jahren beschäftigen. Die große Präsentation der Ergebnisse findet dann am Freitag den 25. von 14:00 bis 17:00 Uhr statt. Natürlich sind alle Interessierten eingeladen, die Ergebnisse zu sichten. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Schülergruppe organisiert für den Freitagvormittag zusätzlich einen Sponsorenlauf.

Bereits Anfang des Jahres hatte die Schulgemeinschaft des Ernestinums beschlossen, sich zum Jubiläum nicht nur selbst zu feiern, sondern auch ein Hilfsprojekt zu unterstützen. Ein Großteil aller Einnahmen wird am Ende der Festwoche zugunsten des Unicef-Projektes „Schule in der Kiste“ gespendet. Die Eintrittskarten für den „Tag der Ehemaligen“ enthalten bereits einen festen Spendenanteil und der Erlös aus dem Verkauf der Taschen, die die Eltern aus den Werbebannern, die seit Anfang des Jahres über dem Schulportal hängen, genäht haben, werden diesem Projekt zugute kommen.

(Foto: Archiv)

Die Festwoche am Ernestinum endet am Samstag, den 26. August, mit dem „Tag der Ehemaligen“. Die offene Schule, ein Volleyballturnier und ein Fest am Abend bieten die Möglichkeit ehemalige Mitschülerinnen und Mitschüler sowie Lehrer zu treffen. Die Schülervertretung bietet ab 10:00 Uhr Führungen durch die Schule an, der Abiturjahrgang betreibt ein Café. Für das abendliche Fest ab 19:30 Uhr mit zwei Bands und Beachbar müssen vorab Karten in der Schulbibliothek oder auf der Homepage des Ernestinums gekauft werden. Dies haben bereits über 500 Ehemalige getan. Eine Abendkasse wird es nicht geben. Rechtzeitig zum Jubiläum wurde auch eine Festschrift fertiggestellt, die einen amüsanten Blick auf 200 Jahre Gymnasium in Rinteln frei gibt. Diese wird bei allen Veranstaltungen zu erwerben sein. Die zahlreich vorbestellten Exemplare werden demnächst versandt. Lehrer, Schüler und Eltern des Ernestinums freuen sich auf eine einwöchige Geburtstagsfeier. (pr)

Related posts