Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

3 Verletzte bei Unfall auf Extertalstraße (L435)

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Bei einem Verkehrsunfall auf der Extertalstraße wurden heute drei Menschen verletzt.

Polizeiangaben zufolge befuhr ein 43-jähriger Autofahrer mit seinem Peugeot gegen 14:40 Uhr die L435 aus Richtung Krankenhagen kommend in Richtung Rinteln. Ein weiterer Autofahrer, ebenfalls in Fahrtrichtung Rinteln unterwegs, wartete auf Höhe der Einmündung zur Straße „Strüvensiek“. Es bildete sich ein Rückstau, den der Peugeot-Fahrer offenbar zu spät erkannte.

IMG_9056

Beim folgenden Bremsmanöver verlor der 43-jährige Mann aus dem Extertal die Kontrolle über sein Auto und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem aus Fahrtrichtung Rinteln kommenden Skoda Fabia einer 23-jährigen Autofahrerin zusammen.

01 rintelnaktuell l435 extertalstrasse unfall 1.2.16

Der Peugeot-Fahrer und seine Beifahrerin, sowie die Skoda-Fahrerin wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Die 23-jährige wurde zur Untersuchung in eine Rintelner Arztpraxis gebracht, die Peugeot-Insassen sind vom Rettungswagen ins Krankenhaus Hameln transportiert worden. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall stark beschädigt und mussten durch zwei Fahrzeuge eines Abschleppdienstes abtransportiert werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Extertalstraße zwischen der Einmündung „Kasseler Landstraße“ und der Ampelkreuzung Braasstraße/Behrenstraße voll gesperrt.

 

Related posts