Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

37. Sommerferienspaß-Aktion der Stadt Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Bald beginnen die Sommerferien und damit auch die Urlaubszeit. Die 37. Sommerferienspaß-Aktion der Stadt Rinteln steckt voller Ideen für aktive und interessante Ferientage, so dass auch alle daheimgebliebenen Kinder schöne Ferien erleben können. Die Langeweile hat in Rinteln keine Chance, denn zahlreiche Vereine, Verbände und Organisationen haben sich viele tolle Veranstaltungen und Aktionen ausgedacht – kreativ, sportlich, kulturell oder einfach nur abwechslungsreich und spannend.

Das Programm enthält natürlich wieder bewährte und begehrte Veranstaltungen wie Tennis, Reiten, Fußball, Tanz, Wandern, Angeln, Handball, Schach, Kanu, Rudern, Kino, Flohmarkt, Briefmarken sammeln, Schienenbusfahrt, Selbstbehauptung, Sportabzeichen und Abenteuerturnen.

Ein Blick hinter die Kulissen von Feuerwehr und Polizei ist ebenso dabei, wie die kostenfreie Badekarte für das Doktor-See Gelände. Für wissensdurstige Ferienspaßteilnehmer gibt es unter anderem die KinderUni, Englisch Kurse und die Fledermausnacht. Natürlich wird auch wieder gebastelt – Actionpainting, Papier Patchwork, Filzen, Star-Wars-Origami, Kürbisschnitzen – und es gibt leckere Kochaktionen.

Alle, die mehr an Action und Abenteuer interessiert sind, können sich auf den Heide Park, das Rasti Land, den Air Trail Park im Steinzeichen, eine Fahrt mit Draisine oder Motoryacht, Kart-Slalom und Radtouren freuen.

Erweitert wird das Ferienspaßprogramm in diesem Jahr durch Veranstaltungen, wie z.B. Cheerleading, Gardetanz, Swingolf, Tauchkurse, Reisen ins Klangzauberland und ein Besuch bei dem Einwohnerschützen-Bataillon.

Unter dem Motto „Kunst aus der Sprühdose“ finden drei Graffiti-Kurse statt. Unter professioneller Anleitung von „Art Paint Spray“ lernen Kinder und Jugendliche etwas über die Geschichte, Theorie und natürlich auch die rechtlichen Hintergründe der Graffiti-Kunst. Es werden eigene Skizzen und Entwürfe erstellt, die dann am zweiten Tag an Rintelner Stromkästen umgesetzt werden.

Diese Veranstaltungsvielfalt ist nur möglich durch den Ideenreichtum und das großzügige, oft auch ehrenamtliche Engagement vieler Privatpersonen, Vereine und Institutionen, die mit zahlreichen Aktivitäten dazu beitragen, dass sechs aufregende Wochen voller Spaß und Spannung vor den Kindern und Jugendlichen liegen.

Die Anmeldung erfolgt online unter www.ferienspass-rinteln.de. Vom 17. Juni bis 01. Juli besteht die Möglichkeit, die Wunschliste für ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammen zu stellen.

Wichtig für die Anmeldung ist, dass sich alle Teilnehmer neu registrieren müssen, auch wenn sie die Online-Anmeldung schon für frühere Ferienspaßaktionen genutzt haben. Bei jeder Veranstaltung kann anhand eines Prozentbalkens eingesehen werden, wie viele Plätze noch frei sind. Selbst wenn die Anzeige über 100% anzeigt, macht es noch Sinn sich anzumelden, da die Plätze vom Computer ausgelost werden. Der Zeitpunkt der Anmeldung ist nicht entscheidend.

Wem kein Internetzugang zur Verfügung steht oder wer Probleme bei der Erstellung der Wunschliste hat, kann sich unter der Telefonnummer 05751 – 403 962 mit der Stadtjugendpflege in Verbindung setzen.

Related posts