Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

6. Stüken-Wesergold Mountainbike-Cup: Anmeldungen starten ab Mitte Juli

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am 19. August findet der 6. Stüken-Wesergold Mountainbike-Cup in Rinteln statt. Erneut werden Innenstadt und Blumenwall Schauplatz spannender und actiongeladener Rennen für klein und groß, egal ob Hobby-Mountainbiker oder Profi.

Die Unterscheidung der Rennklassen erfolgt nach Hobby- oder Lizenzklasse und nach Alter. Das erste Rennen des Tages startet um 12 Uhr mit den „Bambini“. Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren gehen auf verkürzter Strecke an den Start und radeln um die Wette. Im Anschluss an jedes Rennen erfolgt die Siegerehrung und die Bekanntgabe der Platzierungen, es gibt Pokale und Sachpreise zu gewinnen. Die älteren Fahrer bestreiten je nach Altersklasse in mehreren Runden den 2,4 Kilometer langen Rundkurs durch die historische Rintelner Altstadt und den Blumenwall. Dabei wird die veränderte Streckenführung vom Vorjahr, über den Marktplatz und die Brunnenanlage, beibehalten.

Von links: Dr. Hubert Schmidt (Geschäftsführer Stüken), Nils Petersohn (General Manager Sales & Marketing bei Stüken), Heinz-Georg Dlugosch (Leiter im Amt für Bildung und Kultur der Stadt Rinteln), Frank Puderbach (WeserGold), Nina Hille (Assistentin der Geschäftsführung bei Stüken) und Dr.-Ing. Uwe Krismann (Geschäftsführer Stüken)

Das Highlight ist der Firmen- und Team-Cup am Nachmittag. In diesem Rennen können sich Mountainbike-Teams aus mindestens drei Fahrern pro Team mit den konkurrierenden Mannschaften messen (die schnellsten drei Fahrer je Team werden gewertet). Beim Team-Cup treten sowohl private Teams als auch Betriebssportgruppen aus Unternehmen gegeneinander an. Auch für die Zuschauer ist der Mountainbike-Cup einen Besuch wert. Spannende Rennen, musikalische Unterhaltung und Stärkung mit Essen und Trinken sorgen für gute Laune.

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der „Schaumburger Schülercup“ statt. Die Sonderwertung richtet sich an alle Schüler der Schulen aus dem Landkreis und greift für alle Starter, die bei der Anmeldung ihre Schule angeben. Zu gewinnen gibt es eine Prämie für die Fördervereine der drei Schulen mit den meisten Teilnehmern. Die besten Schüler werden nach Altersgruppen in der gesonderten Siegerehrung des Schülercups für ihre Leistungen geehrt. Dazu werden die Rennzeiten aus den jeweiligen Mountainbike-Rennklassen ausgewertet, es ist also kein zusätzliches Rennen notwendig.

Die Anmeldung für Hobby- und Team-Fahrer wird ab Mitte Juli auf www.mtbcup.de/anmeldung freigeschaltet. Lizenzfahrer melden sich unter www.rad-net.de an. Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten auch per E-Mail an info@mtbcup.de oder auf Facebook „MTB-Cup Rinteln“.

Related posts