Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

A2: LKW landet in der Leitplanke

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Donnerstag, dem 23.07.2015 gegen 13:55 Uhr, befuhr ein 46-jähriger rumänischer Staatsbürger mit seinem LKW die A 2 in Richtung Dortmund.

Zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Veltheim verlor der Fahrer (vermutlich nach einem Schwächeanfall) die Kontrolle über seinen Sattelzug. Der Lastwagen prallte zunächst gegen die rechte Seitenschutzplanke. Hier wurde er abgewiesen und fuhr anschließend in die Mittelschutzplanke.

01-rintelnaktuell-lkw-a2-bad-eilsen-veltheim-23.7.15
(Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst)

Nachdem der Sattelzug ca. 60 Meter Mittelschutzplanke niedergewalzt hatte, kam er zum Stillstand. Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Minden verbracht, wo er nach erfolgter ärztlicher Untersuchung entlassen wurde. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen wurden zwei der drei Fahrstreifen gesperrt, der Verkehr wurde über den verbleibenden rechten Fahrstreifen und den Standstreifen geleitet.

Da ein Kraftstofftank beschädigt wurde, musste die Feuerwehr auslaufenden Diesel mit Wannen und Bindemitteln auffangen. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu 6 Kilometern. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000.- Euro.

(Quellen: Polizei Bielefeld/Feuerwehr Porta)

Related posts