Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

A2: Vierfacher LKW-Unfall zwischen Veltheim und Bad Eilsen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Dienstag gegen 16:15 Uhr kam es auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Autobahnanschlussstellen
Veltheim und Bad Eilsen zu einem Verkehrsunfall mit vier LKW und größerer Staubildung.

Laut Polizeiangaben befuhr ein 45-jähriger Mann aus Polen mit seinem Sattelzug den rechten Fahrstreifen der Autobahn und übersah dabei, dass der Verkehr verkehrsbedingt ins Stocken geriet. Er fuhr auf den unmittelbar vor ihm fahrenden Sattelzug mit einem 50 Jahre alten Fahrer aus Süderbrarup auf und schob diesen noch auf den sich davor befindlichen
Sattelzug eines 44-Jährigen aus Polen. Durch die Kollision geriet der verursachende Sattelzug anschließend noch gegen einen auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Lkw.

Der auffahrende und der „mittlere“ Sattelzug wurden durch den Zusammenstoß schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Zur Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Sattelzüge mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 190.000 Euro. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu neun Kilometern Länge. (po)

Related posts