Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aktion Dreikönigssingen: Sternsinger auch in Rinteln und Umgebung unterwegs

Premium Banner 1a

Im Rahmen der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen, es ist die 61. Aktion, waren bundesweit wieder viele tausend Sternsinger unterwegs. Zehn Gruppen allein in der katholischen Kirchengemeinde St. Sturmius. „Caspar“, „Melchior“, „Balthasar“ und der Sternträger besuchten Familien, Firmen und Institutionen in Rinteln und Umgebung, erfreuten zahlreiche Menschen mit Liedern und sammelten Spenden. So auch bei der Stadtverwaltung, wo sie vom Vertreter des Bürgermeisters, Dr. Joachim Steinbeck, in Empfang genommen wurden.

Dr. Joachim Steinbeck (re.) von der Stadt Rinteln mit den Sternsingern vor dem historischen Rathaus. Der Segen wurde an der Eingangstür angebracht. (Foto: pr)

In diesem Jahr ist Peru das Beispielland der Aktion Dreikönigssingen. Kinder mit Behinderung stehen dabei im Mittelpunkt. Nach jedem Besuch der Sternsinger gab es einen Aufkleber mit dem Segen „20+C+M+B+19 an die Haustür. „C+M+B“, inmitten der Jahreszahl, steht für „Christus mansionem benedicat“ und bedeutet auf lateinisch „Christus segne dieses Haus“.

Unterwegs für die Sternsinger: Reporter Willi Weitzel zu Besuch in Peru

Related posts