Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Alkoholisiert und unter Drogen: Fahrer kippt bei Verkehrskontrolle um

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Berauscht und alkoholisiert umgekippt

(Steinbergen) In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Rinteln in Steinbergen ein Kleinkraftrad auf, dass „auffällig im öffentlichen Straßenverkehr geführt wurde“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Das Fahrzeug sollte daraufhin kontrolliert werden.

Der Fahrer missachtete zunächst mehrere Haltesignale, ehe das Kleinkraftrad im Hohlweg gestoppt werden konnte. Der Fahrer war so stark alkoholisiert, dass er beim Anhalten umkippte. Zusätzlich wurde bei der Kontrolle festgestellt, dass er auch Cannabis konsumiert hatte. Gegen den 23-jährigen Rintelner wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und eine Blutprobe entnommen.

Auto zerkratzt

(Rinteln) Am Samstag, in der Zeit von 14:25 Uhr bis 14:40 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des toom-Baumarktes an der Breiten Straße zu einer Sachbeschädigung an einem Seat Leon. Unbekannte Täter zerkratzten den Lack der hinteren Tür auf der Beifahrerseite des Fahrzeugs.

Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Rinteln (Tel. 05751/9545-0) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsteilnehmer unter Drogen

(Krankenhagen) Am Sonntag, gegen 17:00 Uhr, wurden bei einem 20-jährigen Rintelner in der Silixer Straße, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle körperliche Auffälligkeiten für eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Durch einen Drogentest konnte der Verdacht erhärtet werden. Gegen den Rintelner wurde ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. (po)

Related posts