Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Auetal-Highway“ für sechs Wochen gesperrt: Radweg-Neubau von Steinbergen bis Bernsen startet

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Auetal) Ab 20.04.2020 müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Landesstraße 443 zwischen Steinbergen und Bernsen auf Behinderungen einstellen. Grund hierfür ist der Neubau eines Gemeinschaftsradweges. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Zur Durchführung der Arbeiten wird die Landesstraße 443 von Steinbergen bis Rehren zunächst für ca. sechs Wochen voll gesperrt.

Eine halbseitige Sperrung ist aus Arbeitssicherheitsgründen und wegen der vorhandenen Fahrbahnbreite nicht möglich. Die anschließenden Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung fortgeführt. Hierüber wird gesondert informiert.

Die Umleitung von Rehren über die Landesstraße 434 in Richtung Hessisch Oldendorf und weiter über die Bundesstraße 83 bis Steinbergen bzw. umgekehrt, ist ausgeschildert. Der Ort Bernser Landwehr ist nur aus Richtung Buchholz zu erreichen.

Die Autobahnbedarfsumleitungen sind entsprechend ausgeschildert und führen in Richtung Hannover über die Bundesstraße 65 bzw. in Richtung Dortmund über die oben angeführte Umleitung.

Die Arbeiten am 2.230 m langen Gemeinschaftsradweg sollen Mitte Juli abgeschlossen sein. Die Baukosten betragen rund 1,3 Millionen Euro. Sie werden weitgehend vom Land Niedersachsen getragen. Die Stadt Rinteln und die Gemeinde Auetal haben sich jeweils an den Planungs- und Baukosten beteiligt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. (pr)

Related posts