Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Auf Toilette geraucht? Feuerwehreinsatz an der BBS Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute gegen 11:30 Uhr sind die Feuerwehren Rinteln und Möllenbeck zu einem Einsatz an die Berufsbildenden Schulen Rinteln am Standort Burgfeldsweide alarmiert worden. Im Papierkorb einer Herrentoilette war ein Feuer gemeldet worden. Wie Schulleiter Herbert Habenicht vor Ort mitteilte, wurden die etwa 800 Schüler vorsorglich evakuiert und trafen sich an Sammelplätzen außerhalb des Schulgeländes. Erst vor zwei Wochen wurde diese Maßnahme geübt, daher habe es bei der Räumung des Gebäudes auch keine Probleme gegeben, so Habenicht.

Zwei Einsatzteams mit Atemschutzausrüstung gingen in das Gebäude vor und löschten den Brand mit einer Kübelspritze. Das Feuer sei augenscheinlich durch einen weggeworfenen Zigarettenstummel ausgelöst worden, teilte die Polizei zwischenzeitlich mit. Verletzt wurde niemand, eine Schülerin musste jedoch aufgrund der Aufregung durch den Rettungsdienst behandelt werden. Nach rund einer halben Stunde und Einsatz eines Hochdrucklüfters konnte die Schule wieder für den Betrieb freigegeben werden. Es befanden sich insgesamt 25 Feuerwehrleute, ein Notarztfahrzeug und zwei Rettungswagen im Einsatz.


Related posts