Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus dem Polizeibericht: Einbrüche in Krankenhagen und Rolfshagen, Graffiti an Garagentoren

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Einbrüche in Krankenhagen und Rolfshagen.

Am Montag, den 4.12.2017 verschafften sich unbekannte Täter zwischen 16:15 Uhr und 20:50 Uhr in Krankenhagen, An der Extertalbahn, unerlaubt Zugang in ein sich dort befindliches Wohnhaus. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro. Ebenfalls am Montag, 04.12.2017, in der Zeit zwischen 07:50 Uhr und 20:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter in Rolfshagen, Dahlienweg, unerlaubt Zugang in zwei Wohnhäuser. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Rinteln unter 05751/9545-0 zu melden.

Graffiti an Garagentoren.

In der Zeit von Samstag, den 2.12.2017, 16:00 Uhr bis Sonntag, den 3.12.2017, 8:45 Uhr beschmierten unbekannte Täter in Rinteln, Eichendorffweg, ein Garagentor mit Graffiti. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

Weitere Graffiti-Schmierereien ereigneten sich in der Zeit von Samstag, den 2.12.2017, 13:00 Uhr bis Montag, den 4.12.2017, 10:00 Uhr, diesmal an einem Garagentor in der Hermannstraße. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

Zeugenhinweise in beiden Fällen an die Polizei Rinteln unter 05751/9545-0.

(Quelle: Polizei Rinteln)


Related posts