Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus dem Polizeibericht: Vandalismus in der Steuerakademie / Einbruch / Autos zerkratzt / Fahrraddiebstahl

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Vandalen in der Steuerakademie.

In der Nacht von Donnerstag, 13.7.17, auf Freitag, 14.7.17, wurde durch eine „wahrhaftige Heldentat“ die gesamte Glasfront im Eingangsbereich der Steuerakademie im Rintelner Wilhelm-Busch-Weg zerstört, teilt die Polizei mit.

Weiterhin wurden Metalltische, die auf dem Vorplatz standen, umgeworfen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rinteln unter 05751/95450.

Kennzeichen gestohlen.

In der Zeit von Freitag, 14.7.2017, 15:00 Uhr bis Sonntag, 16.7.2017, 14:30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Exten in der Uchtdorfer Straße, das vordere Kennzeichen eines BMW. Es entstand ein Schaden von rund 70 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/95450 in Verbindung zu setzen.

Autos zerkratzt.

In der Nacht von Donnerstag, 13.7.17, auf Freitag, 14.7.17, hat ein bislang unbekannter Täter einen auf dem Wendeplatz der Straße Sonnenbrink in Steinbergen
geparkten PKW an der Front, der Fahrerseite und am Heck zerkratzt. Der Wagen war ordnungsgemäß im öffentlichen Verkehrsraum geparkt, was aber anscheinend jemanden gestört hat, vermuten laut Polizeiangaben die Angehörigen des Fahrzeughalters. Der entstandene Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Zwischen Montag, 10.7.17 und Freitag, 14.7.17 ist ein Seat Ibiza in Exten in der Straße „Auf der Behrn“ an der Heckklappe und am rechten, hinteren Seitenteil zerkratzt worden. Der Schaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Rinteln: 05751/95450.

Fahrrad gestohlen.

Am Donnerstag, dem 13.7.17, zwischen 18:00 und 19:00 Uhr wurde in der Hafenstraße ein an einem Kellergeländer angeschlossenes, silbernes Mountainbike entwendet.

Das Fahrrad verfügt über eine Codierung und kann dadurch seinem Besitzer wieder zugeordnet werden. Wer Hinweise zu dem Fahrraddiebstahl geben kann, möchte sich bitte bei der Polizei Rinteln, 05751 95450, melden.

Einbruch im Auetal.

In der Nacht von Donnerstag, 13.7.17, auf Freitag, 14.7.17, sind bislang unbekannte Täter in einen Bungalow in Rolfshagen eingebrochen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich
die Besitzer im Urlaub und stellten den Einbruch bei ihrer Rückkehr fest. Bei dem Einbruch wurde etwas Bargeld und Schmuck entwendet.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei darauf hinweisen, dass die Hauseigentümer Vorsorge treffen sollten, dass ihre Häuser nicht als leerstehend zu erkennen sind. Wer verdächtige Beobachtungen im Bereich der Siedlung Rolfshagen gemacht hat, möge sich bitte mit der Polizei Rinteln oder Rehren in Verbindung setzen.

(Quelle: Polizei Rinteln)

Related posts