Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus dem Rintelner Polizeibericht vom 24.05.2014

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Diebstahl/Zeugenaufruf
Am Dienstag, 20.05.2014, 22.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Rinteln, Bahnhofstraße, aus einem seitlichen Hauseingang eines Wohn-/Geschäftshauses die Tasche eines 86-jährigen Rintelners eine Tasche mit Geldbörse und Bargeld.

Die Tasche stand dort einige Zeit unbeobachtet. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall
Am Donnerstag, 22.05.2014, gegen 12.05 Uhr befuhr eine 58-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw Renault Megane in Rinteln, die Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte und bog im Kreuzungsbereich „Auf der Bünte“ nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 41-jährigen Fahrradfahrerin, die den Fuß/Radweg der Bahnhofstraße benutzte und aus Richtung Stadtmitte kam.

Die Fahrradfahrerin wurde schwer verletzt.
Es entstand ein Schaden von ca. 2.750 Euro.

Verkehrsunfall/Zeugenaufruf
Am Freitag, 23.05.2014, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein Kleintransporter die Dauestraße in Richtung Seetorstraße. In Höhe Einmündung Graebeweg missachtete der Fahrer des Kleintransporters die Vorfahrt (Regelung rechts vor links) der von rechts kommenden 16-jährigen Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Krad nach links in die Straße „Die Drift“ abbiegen wollte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Krad-Fahrerin und stürzte dadurch.

Die Kradfahrerin und ihre Mitfahrerin wurden leicht verletzt.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen, insbesondere ein Fahrer, der mit seinem silberfarbenen Pkw hinter dem blauen Kleintransporter fuhr.

Related posts