Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Babys schlafen anders – aber wie?

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In Kooperation mit der Volkshochschule Schaumburg und dem Emma-Zentrum am Agaplesion Ev. Klinikum Schaumburg informiert am Mittwoch, 18. September 2019 um 19:00 Uhr Anne Diekstall-Gerdes, Dipl. Sozialpädagogin, Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfen, Entspannungspädagogin und Mutter von drei Kindern in ihrem Vortrag (werdende) Eltern und weitere Interessierte über Fakten rund um das Schlafen, Schlafverhalten und seine Entwicklung bei Babys.

Viele Babys und Kleinkinder tun sich mit dem Einschlafen und dem Weiterschlafen schwer. Herauszufinden, wie viel und welche Unterstützung das Baby dabei braucht, fällt nicht immer leicht. Die Schlafregulation hängt eng mit der Gehirnentwicklung zusammen. Da sich das Gehirn in den ersten Lebensjahren ständig weiterentwickelt und viele Reifungsprozesse noch nicht abgeschlossen sind, verändert sich auch das Schlafverhalten von Babys laufend.

In ihrem Vortrag in Kooperation mit dem Emma-Zentrum, der Elternschule am Schaumburger Klinikum und der Volkshochschule Schaumburg beleuchtet Anne Diekstall-Gerdes neben den Fakten rund um das Schlafen auch mögliche Ursachen für unruhigen Babyschlaf und bespricht mit den Anwesenden Möglichkeiten, die den Schlaf des Kindes fördern und gleichzeitig Nähe und Wohlbefinden für die gesamte Familie stärken. Auch die persönlichen Fragen der Interessierten beantwortet die Referentin gerne.

Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr in den Räumen der Volkshochschule in Stadthagen (Jahnstraße 21 A, 31655 Stadthagen). Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Weitere Informationen gibt es im Internet unter https://www.ev-klinikum-schaumburg.de/start (pr)

Related posts