Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bäckerstraße: Feuer in Mehrfamilienhaus

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute früh ist in einem Haus in der Rintelner Bäckerstraße ein Feuer ausgebrochen. Gegen 3:50 Uhr bemerkte ein Hausbewohner starken Rauch in einer Wohnung und alarmierte die Feuerwehr.

Über 100 Feuerwehrleute der Feuerwehren Rinteln, Steinbergen, Möllenbeck, Todenmann, Exten, Schaumburg, Strücken und Hohenrode rückten unter der Einsatzleitung von Thomas Blaue in die Rintelner Altstadt aus, um den Brand zu bekämpfen. In dem Gebäude war es aus derzeit noch unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung mit darüberliegendem Spitzboden gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung.

03 rintelnaktuell brand baeckerstrasse feuerwehreinsatz altstadt

Vier noch im Gebäude befindliche Personen konnten in letzter Minute durchs Treppenhaus ins Freie gebracht werden, eine davon ist ersten Informationen zufolge leicht verletzt worden. Sie wurden nach einer medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst ins Alten- und Pflegeheim am Seetor gebracht. Ein Feuerwehrmann ist bei den Löscharbeiten von Teilen einer einstürzenden Decke getroffen worden und trug ebenfalls leichte Verletzungen davon. Zusätzliche Einsatzkräfte verschafften sich mit Hilfe der Drehleiter von außen Zugang zur Dachkonstruktion, indem sie Dachpfannen zur Seite schoben um an Glutnester in den Holzbalken zu gelangen und diese löschen zu können.

06 rintelnaktuell brand baeckerstrasse feuerwehreinsatz altstadt

„Der Bewohner der Obergeschosswohnung wurde vermisst und man vermutete, dass sich der 76-jährige noch darin befand“, sagte Polizeisprecherin Gabriela Mielke. Seitens der Löschkräfte konnte in der Wohnung jedoch keine Person aufgefunden werden. Um ca. 4:40 Uhr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, die offizielle Meldung „Feuer aus“ erfolgte gegen ca. 7:38 Uhr durch Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Thomas Blaue. Die Einsatzstelle ist wiederholt mit Wärmebildkameras abgesucht worden.

Durch schnelles und beherztes Eingreifen konnte eine Ausbreitung des Feuers auf die benachbarten Gebäude verhindert werden, lobte Blaue die anwesenden Feuerwehr-Einsatzkräfte. Die Bäckerstraße ist für die Einsatzdauer weiträumig gesperrt worden. Die Sperrung wird bis auf weiteres beibehalten, bis durch Bauamt, Statiker und Dachdecker Entwarnung gegeben wird. Der obere Gebäudebereich darf zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht betreten werden, es herrscht Einsturzgefahr. Der Brand, so die Polizeisprecherin, habe das Haus unbewohnbar gemacht. Die Schadenshöhe könne derzeit noch nicht beziffert werden. Für die Klärung der Brandursache haben die Brandsachbearbeiter der Polizei Rinteln die Ermittlungen aufgenommen.

Update: Es ist ein Artikel mit neuen Erkenntnissen verfügbar. Bitte hier klicken: KLICK

04 rintelnaktuell brand baeckerstrasse feuerwehreinsatz altstadt

 

Related posts