Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bahntag am Pfingstsonntag: Klassik und Moderne im Wechsel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Hochbetrieb am Pfingstsonntag auf der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen: Der gleichnamige Förderverein lädt zum mittlerweile traditionellen „Bahntag“ ein.

Aus Hannover kommt ein moderner Dieseltriebwagen der erixx GmbH, Bauart 648 (LINT 41). Im Wechsel mit dem historischen Uerdinger Schienenbus VT 796 901 werden auf der Strecke Pendelfahrten angeboten, ab Rinteln Nord (Gleis hinter LIDL / mit Rückfahrmöglichkeit) Abfahrten mit dem Schienenbus um 10.30 und 13.55 Uhr und mit dem Dieseltriebwagen der erixx GmbH um 12.00 Uhr. Fahrkarten können online vorgebucht werden, bezahlt wird in den Fahrzeugen dann beim Schaffner.

Der moderne LINT 41 soll den Betrieb nach einer eventuellen Reaktivierung der Strecke veranschaulichen, und der Uerdinger VT den nostalgischen Part, gemeinsam mit seinem neuen, schon in Rinteln stationierten Steuerwagen übernehmen.

Im Bahnhof Obernkirchen ist weiterer Schienenverkehr: Der Verein Dampfeisenbahn Weserbergland wird mit der aufgearbeiteten Diesellok V 12 von 1940 nebst Bistrowagen zu kommen um Führerstandsmitfahrten zu offerieren und es steht eine alte Handhebeldraisine zur Probefahrt bereit. Gegen Hunger und Durst gibt auch noch in der Bahnhofsgaststätte sowie an einem Grillstand für jeden Geschmack etwas passendes und die Fahrkartenausgabe hat ein kleines Angebot an Second-Hand-Büchern und Eisenbahn-Pins.

02-rintelnaktuell-bahntag-pfingstsonntag-ferst

Speziell für Kinder ist eine „Rollen-Rutsche“ und Schatzgräberei vorgesehen. Nicht weit vom Bahnhof gibt es in der Stiftskirche die Möglichkeit zur Besichtigung und einer Turmbesteigung und ab 15 Uhr lädt das Obernkirchener Berg- und Stadtmuseum zum Besuch ein. Weitere Informationen und genaue Fahrplanzeiten im Internet unter http://www.der-schaumburger-ferst.de.

Das in den letzten Jahren stets gut besuchte Freizeitvergnügen soll nicht allein Spaß machen, sondern auch die Vorteile bei einer Reaktivierung der Strecke für erneuten regelmäßigen Personenverkehr erkennen lassen – Pendlern aus Rinteln und dem Schaumburger Land eröffnen sich verkehrsgünstig Berufsperspektiven in der Region Hannover, und von dort könnte nach hier eingependelt werden; z. B. als Besucher oder Fachkraft für das neue Klinikum in Obernkirchen mit 600 Arbeitsplätzen oder für Ausflüge bis in unsere attraktive Weserstadt.
Die Strecke ist in der Bewertung der Erfolgsaussichten einer Reaktivierung inzwischen auf Platz 6 von 8 angelangt:
http://www.mw.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=34382&article_id=122164&_psmand=18

Text und Fotos: Burkhard Rohrsen

Nachfolgend der Fahrplan für Pfingstsonntag. Anklicken, ausdrucken, mitnehmen oder einfach auf dem Smartphone speichern und so immer dabei haben:

03-rintelnaktuell-bahntag-pfingstsonntag-ferst

Related posts