Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bahnübergang an der Steinberger Straße wird umgebaut

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Bahnübergangsanlage an der Steinberger Straße wurde bei einem Gewitter im August 2021 durch einen Blitz getroffen und dabei so stark beschädigt, dass sie nicht mehr sicher betrieben werden kann.

Eine Instandsetzung ist laut Angaben der Deutschen Bahn nicht mehr möglich. Daher wird der Bahnübergang seit August 2021 dauerhaft mit einem Posten gesichert, der eine mobile Anlage bedient. Diese kommt laut einer Bahnsprecherin bei so einem Fall zum Einsatz, um weiterhin die Sicherheit des Straßen- und Eisenbahnverkehrs gewährleisten zu können.

An dem Übergang wird eine neue rechnergesteuerte Bahnübergangs-Anlage installiert. Dazu werden im Bereich des Bahnübergangs neue Fundamente für Schranken und Lichtzeichen erstellt, ein neues Schalthaus gestellt sowie Kabel entlang der Strecke verlegt. Die Arbeiten starten zur Zeit.

Am Bahnübergang an der Steinberger Straße wird eine neue Anlage installiert. Für die Dauer der Arbeiten muss die Straße gesperrt werden.

Die Inbetriebnahme der neuen Anlage ist ist laut Angaben der Sprecherin für Mitte/Ende Mai vorgesehen. Dann endet auch die Postensicherung. Der Zugverkehr auf der Linie RB 77 werde nicht beeinträchtigt, da im Gleisbereich im sehr geringen Umfang nur nachts gearbeitet wird.

Allerdings muss die Straße für die Arbeiten gesperrt werden. Die genauen Zeiträume befinden sich zur Zeit in Abstimmung und können daher von Seiten der Bahn noch nicht genannt werden, heißt es abschließend.

Related posts

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr über die einzelnen Optionen unter Help.

Eine Option wählen um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden Sie eine Erklärung der Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Analytics und Tracking-Cookies, z.B. zur Statistik und Besucherzählung.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies dieser Internetseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, mit Ausnahme der technisch notwendigen.

Sie können weitere Informationen hier nachlesen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück