Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Banküberfall in Steinbergen: Täter flüchtet mit Münzen, Polizei sucht Zeugen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute früh, gegen 10:07 Uhr, wurde ein Banküberfall auf die Volksbank-Filiale in Steinbergen verübt. Wie Jörg Stuchlik von der Polizei Rinteln soeben mitteilte, betrat ein Täter die Bankfiliale in der Bückeburger Straße und zwang die Mitarbeiterin der Volksbank mit vorgehaltener Schusswaffe zur Herausgabe von Geld.

Sie händigte ihm eine größere Menge an Münzen aus, ehe der Täter nach rund zwei Minuten flüchtete. Zu diesem Zeitpunkt waren keine weiteren Kunden in der Bankfiliale anwesend. Die Mitarbeiterin blieb körperlich unverletzt.

Die Volksbank-Filiale in Steinbergen. Hier ereignete sich der Banküberfall am 26.2.2016 gegen 10:07 Uhr.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, dunkelhaarig, ca. 1,70 – 1,75m groß, untersetzte Figur, Vollbart, er trug ein Basecap sowie eine normale Brille mit silbernen Bügeln und sprach augenscheinlich hochdeutsch. Mund und Nase waren Polizeiangaben zufolge mit einem Halstuch bedeckt.

Zur Bekleidung: Der Bankräuber trug eine dunkelblaue Arbeitsjacke mit schwarz abgesetzten Applikationen und eine beigefarbene Arbeitshose mit schwarzen Knie-Applikationen und einen schwarzen Rucksack.

Der Räuber verließ die Volksbank nach der Tat in unbekannter Richtung. Ob er mit einem Auto unterwegs war, steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei fragt nun: Wer hat im Zeitraum (Freitag, 26. Februar 2016, ca. 10:07 – 10:09 Uhr) im Bereich der Volksbank-Filiale in Steinbergen Feststellungen oder Beobachtungen gemacht, die bei der Ergreifung des Täters hilfreich sein könnten?

Hinweise bitte an die Polizei Rinteln unter Tel. 05751 95450.

Related posts