Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Basteln, abgeben und am 6. Dezember abholen: Nikolausstiefel-Aktion bei der Spielzeuginsel Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Auch in diesem Jahr veranstaltet die Spielzeuginsel am Marktplatz wieder die beliebte Nikolausstiefel-Aktion.

Mitmachen ist ganz einfach, erklärt „Spielzeuginsel“-Inhaberin Silvia Bräuer. Kinder bringen einen selbstgebastelten Stiefel bis zum 3.12. um 18 Uhr ins Geschäft am Marktplatz in Rinteln. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, frei nach dem Motto: „Material egal“. „Im vergangenen Jahr habe ich einen Stiefel bekommen, der aus einem Milchkarton gebastelt war“, erinnert sich Bräuer.

Die ersten selbstgebastelten Nikolausstiefel sind schon eingetroffen. „Spielzeuginsel“-Inhaberin Silvia Bräuer zeigt einige Exemplare.

Am Nikolaustag, dem 6.12., ist der Nikolaus ab 13 Uhr dann zu Gast bei der Spielzeuginsel und wird ab diesem Zeitpunkt die – gefüllten – Stiefel wieder an die Kinder zurückgeben.

Neben der Stiefel-Aktion bietet Silvia Bräuer ihren Kunden auch die gewohnte Beratung vor Ort und jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Spielwaren. Eltern und Großeltern, die sich nicht für ein Weihnachtsgeschenk entscheiden können, steht die Inhaberin mit Rat und Tat zur Seite. So kann der Nachwuchs die bekannte Holzrutsche ausprobieren, während sich die Erwachsenen Tipps in Sachen Spielzeug holen. Ein Grund mehr, seine Weihnachtseinkäufe lokal zu tätigen. Oder wie es Kunden formulierten: „Online-Shops haben keine Rutsche“.

Neben der Beratung vor Ort bietet Silvia Bräuer für ihre Kunden auch einen Einpackservice an.

Infos und Kontakt:

Spielzeuginsel Rinteln
Marktplatz 3
31737 Rinteln

Tel. 05751 958945

Related posts