Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

BBS-Benefiz-Auktion: Am 3. Advent für den guten Zweck bieten und ersteigern

Premium Banner 1a

Sie legen sich mächtig ins Zeug: Schüler der Klasse BG 11D des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales an der BBS Rinteln sammeln wieder mit Spenden- und Verkaufsaktionen Geld für den guten Zweck. Vom 14. bis 16. Dezember findet die alljährliche Benefiz-Aktion auf dem Rintelner Weihnachtsmarkt statt. In der Hütte Nummer 8 werden Verkaufsaktionen mit Überraschungen stattfinden, um einen möglichst hohen Unterstützungsbetrag für die ambulante Kinderhospizarbeit in Rinteln und die Kinderkrebsstation im Klinikum Minden zu erzielen.

Höhepunkt ist auch in diesem Jahr die beliebte Versteigerung am 3. Advent, dem 16. Dezember, in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr auf dem Rintelner Marktplatz. Hier bietet sich die tolle Gelegenheit, Gutscheine, Weihnachtsgeschenke und ausgefallene Accessoires zu ersteigern. Als „Auktionator“ konnten die Schüler in der Vergangenheit stets auf bekannte Persönlichkeiten aus dem Rintelner Stadtbild zählen, darunter der damalige, erste Stadtrat Jörg Schröder und auch Bürgermeister Thomas Priemer. In diesem Jahr wird Rintelns Polizeichef Wilfried Korte seine Dienstkleidung gegen ein Mikrofon tauschen und zusammen mit „Weihnachtsengeln“ durchs Programm führen. Oberstudienrat Reinhardt Waldeck verriet im Vorfeld in einem Telefongespräch, worauf sich Bieter am kommenden Sonntag freuen dürfen. Unter den zu versteigernden Gegenständen befinden sich Karten für Spiele von Hannover 96 und des GWD Minden, Weine von der Sparkasse Schaumburg, ein Weber Grill vom Marktkauf Rinteln, Sauna-Gutscheine vom Doktorsee, Eintrittskarten der fürstlichen Hofreitschule Bückeburg, Gutscheine aus der Rintelner Gastronomie und viele mehr. Als eines der Highlights kommt ein original Trikot des Bundesligisten Borussia Dortmund mit Unterschriften der Spieler unter den „Hammer“.

Eine tolle „Finanzspritze“ gab es für die Aktion bereits: Auf dem Rintelner Adventszauber überreichte Daniel Breier, Geschäftsführer der Firma Breier & Roloff Immobilien aus Bückeburg, den Schülern einen Scheck in Höhe von 1.100 Euro für die Aktion:

Ehemaliger Schüler unterstützt Benefiz-Aktion der Berufsbildenden Schulen Rinteln

Wer die Schüler bei der Aktion unterstützen möchte, kann Spenden aufs Spendenkonto des Fördervereins BBS Rinteln (Stichwort „Kinderkrebsstation“) einzahlen. Die Bankdaten sind:

IBAN: DE90 2555 1480 0510 3140 24
BIC: NOLADE21SHG

Related posts