Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bei Regen zu schnell: Drei Verkehrsunfälle auf der A2 bei Bad Eilsen am 7.9.2014

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am 07.09.2014, gegen 07:40 Uhr morgens, kam es auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund im Gefällestück des Eilser Berges zu drei Verkehrsunfällen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen.

Vier Personen wurden leicht verletzt und zwecks ambulanter Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Ein 40-jähriger Unfallverursacher aus Bochum stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke.

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sowie der Führerschein sichergestellt. Ein weiterer Unfallbeteiligter entfernte sich rund drei Kilometer von der Unfallstelle und steht im Verdacht des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Die Autobahn in Richtung Dortmund musste kurzfristig komplett gesperrt werden.

Am 7.9. kam es aufgrund unangepasster Geschwindigkeit zu drei Unfällen auf der A2 bei Bad Eilsen. (Foto: Polizei Bielefeld)
Am 7.9. kam es aufgrund unangepasster Geschwindigkeit zu drei Unfällen auf der A2 bei Bad Eilsen. (Foto: Polizei Bielefeld)

Related posts