Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Beim Stadtradeln: BBS Rinteln auf dem Weg zu Partnerschulen in ganz Europa

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Berufsbildenden Schulen Rinteln (BBS) beteiligten sich in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Aktion „Stadtradeln – Gemeinsam für den Klimaschutz“.

Als Ziel setzten sich Schüler und Lehrer eine virtuelle Rundreise zu den Partnerschulen in Europa. 7.683 Kilometer müsste man von Rinteln zu den Schulen in Spanien, Frankreich, Belgien, Irland, England, den Niederlanden und Dänemark zurücklegen. Ganz ist das Vorhaben zwar nicht geglückt, mit 5.179 erradelten Kilometern innerhalb von drei Wochen wären die Teilnehmer jedoch gedanklich bis nach Marseille gefahren.

Das reichte für den vierten Platz in der Rintelner Wertung. Die fleißigsten Radler wurden jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde geehrt. Den höchsten Kilometerstand in der Einzelwertung hatte Kevin Mertens (555,5 km) auf dem Tacho. Platz zwei ging an Maren Witte (429,1 km), dritte wurde Heidrun Poock (312,7 km). Dafür gab es abgestufte Gutscheine von Sport-Scheck und Intersport in Höhe von 50, 30 und 20 Euro.

Bei der „Stadtradeln“-Aktion legten die Schüler und Lehrer an den BBS Rinteln 5.179 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Die besten Teilnehmer wurden ausgezeichnet.

In der Teamwertung hatte die Klasse BET21A die „Nase“ vorn und erradelte 1.450,4 Kilometer. Auf Platz zwei schaffte es die BG11A mit 886,7 Kilometern und der dritte Platz ging an die Klasse WKE02A (330,5 Kilometer). Hier gab es jeweils 100, 75 und 50 Euro für die Klassenkasse.

Die BKK24 unterstützte die Aktion mit einem Sponsoring von 400 Euro für die Prämien. Das übrig gebliebene Geld wird für die Fahrrad-Instandhaltung genutzt.

Related posts