Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Biker verunglücken: Zwei Motorradunfälle am Samstag

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Motorradunfall zwischen Uchtdorf und Wennenkamp.

Samstagnachmittag gegen 14:35 Uhr kam es zwischen Uchtdorf und Wennenkamp auf der Kreisstraße 77 zu einem Motorradunfall. Ein 45-jähriger Mann aus Bad Münder war mit seinem Motorrad von Uchtdorf in Richtung Wennenkamp unterwegs.

Kurz hinter dem Ortsausgang Uchtdorf kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Leitpfosten. Durch sein Gegenlenken fuhr er dann nach links von der Fahrbahn ab und stürzte die Böschung hinunter.

01 rintelnaktuell k77 motorradunfall uchtdorf wennenkamp 9.4.16
Nach der Unfallaufnahme sind die Spuren des Unfalls bei Uchtdorf noch deutlich zu sehen.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Sein Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 1.000,-Euro.

Am vergangenen Wochenende berichteten wir über einen Motorradunfall auf der K77 bei Wennenkamp mit drei beteiligten Motorrädern und zwei Verletzten:

Motorradunfall bei Wennenkamp: Zwei Verletzte in Klinik

 

02-rintelnaktuell-wennenkamp-serpentinen-strasse
Bei Bikern beliebt: Die kurvenreiche Strecke zwischen Uchtdorf und Wennenkamp. Viele Anwohner sind genervt, verängstigt und sauer.

Motorradunfall zwischen Kleinenbremen und Todenmann.

Ebenfalls am Samstag, gegen 10:30 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstraße zwischen Kleinenbremen und Todenmann ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Ein 56-jähriger Mann aus Gelsenkirchen fuhr mit seinem Motorrad samt Beiwagen von Kleinenbremen kommend. Im Verlauf einer Rechtskurve musst er verkehrsbedingt bremsen. Dadurch richtete sich sein Motorrad auf und der Mann verlor die Kontrolle. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke.

Durch den Zusammenstoß wurde der Gelsenkirchener verletzt, an seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen zur Versorgung ins Krankenhaus transportiert.

Auch interessant – Der Ortsrat der Ortschaft Taubenberg beriet im September 2015 über Rüttelstreifen, um die bei Motorradfahrern beliebte K77 unattraktiver zu gestalten:

Keine Rüttelstreifen auf der K77 Uchtdorf bis Wennenkamp

(Quelle: Polizei Rinteln)

 

Related posts