Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

BMW überschlägt sich auf der A2 bei Bad Eilsen: Vollsperrung und 32.000 Euro Schaden

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Mittwoch Abend, gegen 20:30 Uhr, ist es auf der A2 in Richtung Dortmund, zwischen den Anschlußstellen Rehren und Bad Eilsen-Ost zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein Auto überschlagen hat. Der 45-jährige Fahrer ist dabei leicht verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen war der 45 Jahre alte Mann mit seinem BMW auf der Autobahn in Richtung Dortmund unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Rehren und Bad Eilsen Ost verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen die Betonmittelschutzwand.

Anschließend überschlug sich der Wagen und blieb zwischen dem mittleren und rechten Fahrstreifen liegen. Ein nachfolgender, 49 Jahre alter BMW-Fahrer, sowie ein 27-jähriger Astra-Fahrer fuhren über die auf allen drei Fahrstreifen verteilten Trümmerteile und wurden dabei leicht beschädigt.

Der 45-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von etwa 32.000 Euro.

Während der Bergungsarbeiten waren alle drei Spuren bis 00:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde auf dem Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen mit einer Staulänge von bis zu sechs Kilometern.

Related posts