Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Update: Bodega Badeinsel Regatta wird NICHT verschoben, Termin bleibt beim 17. August

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Update: Die Badeinsel-Regatta wird nicht verschoben. Sie findet am 17. August, wie geplant, statt. Lediglich der Kino-Tag und das Musikprogramm finden an einem anderen Tag statt. Infos folgen!

Hier gibt es die urspüngliche Meldung:

(Rinteln) Die Bodega Badeinsel Regatta liefert Antworten auf die Frage „Welches Team gewinnt in diesem Jahr den Titel ´Helden der Stadt´?“ Allerdings eine Woche später, als ursprünglich geplant. Wie Arif Sanal vom Bodega Beach Club mitteilt, ist der Termin aus Wettergründen vom ursprünglich 17.8. auf Samstag, den 24. August 2019, verschoben.

Der Samstag verspricht ein unterhaltsames Programm mit Musik und Unterhaltung. Ab 14 Uhr gibt es coole ActsLive-Musik von Mitchy, Andre & Kieran, eine Show der Freiwilligen Feuerwehr Rinteln und der DLRG Wasserrettung.

Der Erfolg bei der Badeinsel-Regatta hängt stark von der Technik ab. Jeweils zwei Teilnehmer liegen auf einer Badeinsel und versuchen, durch geschickte Paddelbewegungen möglichst schnell an den Kontrahenten vorbeizuziehen und die Strömung der Weser clever zu ihren Gunsten zu nutzen.

Die Teilnehmer der Badeinsel Regatta 2018.

Das Anmeldeformular ist online unter www.bbc-rinteln.de abrufbar. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich, sowie ab 16 Jahren mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Die Teilnahmekosten betragen pro Team 10 Euro.

Beach-Kino mit Baywatch am 23. August

Bereits am Freitag, den 23. August, läuft am Bodega Beach Club der Klassiker schlechthin auf einer Großbildleinwand: Im Beach-Kino wird „Baywatch“ aufgeführt. Der Eintritt ist frei, Filmstart ist ab 21 Uhr.

Da es sich bei beiden Veranstaltungen um Open-Air-Ereignisse handelt, die nur bei schönem Wetter funktionieren, ist auch der Termin am 23./24. August wetterabhängig und kann sich möglicherweise um eine weitere Woche verschieben. Wir informieren darüber, falls dies der Fall sein sollte.

Ziel ist der rote Knopf („Buzzer“). Wer ihn als erster drückt, hat es geschafft.

Der Ablauf sieht eine Vorbesprechung am Freibad vor, dann geht es per Shuttle-Bus zum Kieswerk nach Engern/Ahe. Dort werden die aufgepusteten Badeinseln ins Wasser gelassen. Rennstart ist ab 17:30 Uhr. Das Team, welches sich als erstes vom Teilnehmerfeld absetzen kann und zuerst den roten „Buzzer“ am Bodega Beach Club drückt, sichert sich den Titel und gewinnt die Badeinsel Regatta 2019.

Related posts