Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Boulefreunde Rinteln: 30 Teams nehmen beim Ladies-Cup an Halloween teil

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Mit einer Stunde mehr Schlaf im Gepäck startete der Ladies-Cup am vergangenen Sonntag pünktlich um 10.00 Uhr. Das Starterfeld konnte sich nicht nur aufgrund der Anzahl (30 Mannschaften) sondern auch der Spielerstärke der Damen durchaus sehen lassen. Der Wettergott war milde gestimmt und zwischendurch ließ sich auch immer mal wieder die Sonne blicken. Einige Teilnehmerinnen waren mottogemäß mit bunten Kostümen oder Accessoires angereist.

Für das Catering waren die Herren der Boulefreunde Rinteln zuständig und der Vorsitzende Helmut Zinser hatte es sich, wie auch in den vergangenen Jahren, nicht nehmen lassen und neben den üblichen Würstchen und Pommes für ein tolles Mittagessen gesorgt, was bei den Damen sehr gut ankam.

Nach 5 Runden mit Zeitbegrenzung nach Schweizer System standen die Siegerinnen fest:

3. Platzierung Heike Hahlbrock/Elina Schomburg, (4:1, + 26), 2. Platzierung Gisela Hintzmann/ Edith Gruppe (4:1, + 30) und 1. Platzierung Natasche Rathe/Alina Fischer (5:0, + 32). Eine genaue Rangliste kann im Internet eingesehen werden.

Die Erstplatzierten.

Die Erstplatzierten durften sich über eine Geldprämie freuen. Keine Teilnehmerin ging jedoch leer aus, da nach erfolgter Siegerehrung jede Spielerin eine Flasche Sekt überreicht bekam, gesponsert vom hiesigen Marktkauf, der selber drei Mannschaften ins Rennen geschickt hatte.

Platz Zwei.

Ein gelungenes, mittlerweile etabliertes Turnier, bei dem der Spaß im Vordergrund stand, was jedoch keineswegs im Widerspruch zu spannenden und interessanten Spielen einherging. Und so konnte zum Ende der Veranstaltung ein allseits positives Resümee gezogen werden. Einige Anmeldungen für das kommende Jahr liegen bereits schon wieder vor.

Die Drittplatzierten.

(pr/Fotos: pr)

Related posts