Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bückeburg: Mann in Flüchtlingsunterkunft tot aufgefunden

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In der Nacht vom 31.8. zum 1.9.2017 wurde in der Flüchtlingsunterkunft im Unterwallweg 5b in Bückeburg ein 30-jähriger Flüchtling tot aufgefunden. Der Mann stammte aus der Ivorischen Republik.

Seine Obduktion hat laut Angaben der Staatsanwaltschaft Bückeburg ergeben, dass eine Selbsttötung nicht ausgeschlossen werden kann.

Es wurde seitens der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg eine Mordkommission eingesetzt. Einen Tatverdächtigten gibt es derzeit nicht. Weitere Auskünfte können im Hinblick auf die laufenden Ermittlungen derzeit nicht erteilt werden.

(Quelle: Staatsanwaltschaft Bückeburg)

Related posts