Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Bürgerbroschüre“: Rintelner Gewerbetreibende im Visier von Trittbrettfahrern

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Stadtverwaltung warnt vor Trittbrettfahrern in Sachen „Bürgerbroschüre“. Die Firma INT Media mit Sitz in der Türkei bietet demnach Rintelner Gewerbetreibenden per Telefon die Erstellung von Werbeanzeigen an. Diese sollen in einem „Bürger-Info-Folder“ erscheinen. Per Fax wird dann ein Anzeigenauftrag mit einer Werbeanzeige übermittelt, der unterschrieben zurück gefaxt werden soll.

Die Stadt Rinteln rät zur Vorsicht und weist daraufhin, dass es keinen Auftrag der Stadt Rinteln für eine neue Bürgerbroschüre gibt. Aktuell und bis auf weiteres gültig ist die Ausgabe 2018/2019 in Zusammenarbeit mit dem BVB-Verlag.

Für Rückfragen steht Frau Grote im Amt für Bildung und Kultur unter der Tel. Nr. 05751/403-184 zur Verfügung. (pr)

Related posts