Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bürgerinitiative Auetal demonstriert gegen neues Gesetz

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Auetal) Die Bürgerinitiative BI-Auetal veranstaltet am Samstag, 18. Januar, eine Demonstration gegen das Maßnahmegesetzvorbereitungsgesetz.

Treffpunkt ist um 10:45 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Tünnermann, Niedere Heide 5, in Rehren. Im Anschluss ziehen die Teilnehmer zum Rathaus und veranstalten eine Kundgebung auf dem Rathaus-Vorplatz.

„Es ist 2 Minuten vor 12“, so die Bürgerinitiative in der Ankündigung. Bereits am 31. Januar 2020 solle das Vorbereitungsgesetz im Eilverfahren im Bundestag verabschiedet werden. Mit dem umstrittenen Gesetz, so die Befürchtung, würden Bürgerinitiativen wie die BI-Auetal im Vorfeld zunichte gemacht, da man über Großbauvorhaben wie beispielsweise die Hochgeschwindigkeits-Bahntrasse durchs Weserbergland nur noch unterrichtet werden müsse. Auf der Internetseite der Bürgerinitiative gibt es darüber hinaus weitere Informationen und die Möglichkeit, eine Online-Petition gegen das neue Gesetz zu unterschreiben.

Lesen Sie zum Thema Bahntrasse auch folgenden Artikel:

„Beton-Gigantomanie“ durchs Weserbergland? Umstrittener Gesetzesentwurf und ICE-Neubautrasse in der Diskussion

Related posts