Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bundesverkehrswegeplan 2030: So können Bürger Stellung nehmen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 wirkt sich mit den aufgeführten Ortsumgehungen Deckbergen, Möllenbeck und Steinbergen auch auf die Stadt Rinteln aus. Er ist das wichtigste Instrument zur Verkehrsinfrastrukturplanung des Bundes für die nächsten 10 bis 15 Jahre.

Erstmals wird die Öffentlichkeit bei der Aufstellung des Planes eingebunden. Der Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplanes samt dem erstmals erstellten Umweltbericht kann beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur online eingesehen werden und liegt in allen Bundesländern öffentlich aus. Informationen zur Auslegung vor Ort gibt der Flyer: www.bmvi.de/bvwp2030-flyer.

02 rintelnaktuell moellenbeck steinbergen b83 b238 ortsumgehungen nabu bedenken sorgen naturschutz

Stellung nehmen können alle natürlichen und juristischen Personen mit Wohn- bzw. Geschäftssitz in Deutschland. Die Teilnahme ist somit auch Unternehmen, Verbänden, Bürgerinitiativen oder wissenschaftlichen Institutionen gestattet.

Die Stellungnahmen können noch bis zum 2. Mai online über folgendes Portal abgegeben werden:
www.bmvi.de/bvwp2030-stellungnahme

oder per Post an:
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Referat G12
Invalidenstraße 44
D-10115 Berlin
Stichwort „BVWP“

Für Fragen gibt es eine Hotline: 030/20082345

Bei einer schriftlichen Stellungnahme sollte im Betreff unbedingt die entsprechende Projektnummer der Maßnahme angegeben werden.

Diese ist für
OU B 83 Steinbergen: B83 – G10 – NI
OU B 238 Steinbergen: B238 – G10 – NW – NI – T4 – NI
OU B 238 Möllenbeck: B238 – G10 – NW – NI – T3 – NI
OU B 83 Deckbergen: B83 – G20 – NI

Mithilfe eines Projektinformationssystems PRINS lassen sich zusätzliche Informationen zu den Einzelobjekten aufrufen, um Grundlagen von Entscheidungen detailliert nachvollziehen zu können: www.bvwp-projekte.de.

(Quelle: Stadt Rinteln)

01 rintelnaktuell moellenbeck steinbergen b83 b238 ortsumgehungen nabu bedenken sorgen naturschutz

Related posts