Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Corona-Inzidenz in Schaumburg steigt am Freitag auf 493

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Landkreis) Das Corona-Update für den Landkreis Schaumburg, Stand 21.1.2022.

Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg aktuell: 973 (seit gestern wurden kreisweit 166 neue Positivtestungen gemeldet)

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Schaumburg insgesamt 9.808 Corona-Fälle erfasst worden.

Von den Gesamtfällen gelten inzwischen jedoch 8.723 Personen als genesen.

Aktuell stehen mindestens 679 Personen unter Quarantäne. Hinzu kommen weitere Personen, die nach der Absonderungsverordnung aufgrund eines positiven Testergebnisses zur Isolation verpflichtet sind.

Erkrankte Personen in stationärer Behandlung: 7

Gestern hat das DRK 436 PCR-Testungen durchgeführt.

Mit Stand vom 21.1.2022 liegt

  • die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz (Neuaufnahmen COVID-19 Patienten) bei 6,1;
  • der landesweite prozentuale Anteil COVID-19 Erkrankter an der Intensivbettenbelegung weiterhin bei 4,9 %
  • die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut im Landkreis Schaumburg bei 493,7

Corona-Fälle nach Städten und Gemeinden aufgeschlüsselt:

Auetal: 20
Bückeburg: 97
Obernkirchen: 70
Rinteln: 131
Samtgemeinde Eilsen: 65
Samtgemeinde Lindhorst: 37
Samtgemeinde Nenndorf: 103
Samtgemeinde Niedernwöhren: 51
Samtgemeinde Nienstädt: 40
Samtgemeinde Rodenberg: 77
Samtgemeinde Sachsenhagen: 71
Stadthagen: 211

Related posts