Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Daisy Town: Gründungsmitglied und Sängerin Franzi Kuhlmann verlässt die Band

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Seit 2013 tourt die Rintelner Modern-Country-Band „Daisy Town“ in- und außerhalb des Schaumburger Lands auf Stadtfesten, in Clubs, bei Festivals und anderen Anlässen und spielt eine Musik, die hierzulande auf diesem Niveau viel zu selten gehört wird: Moderne Countrymusic direkt aus den US-Countrycharts. Damit haben sich die sechs Musiker um Drummer und Kopf der Band Daniel Ellermann ein Alleinstellungsmerkmal in der Region und einen ausgezeichneten Namen erarbeitet.

Nun muss die Band, die im vergangenen Jahr auch in Berlin und Polen unterwegs war, sich einer einschneidenden personellen Veränderung stellen: Sängerin und Gründungsmitglied Franzi Kuhlmann verlässt aus privaten und beruflichen Gründen die Band. Ihr Lebensmittelpunkt hat sich im Verlauf der letzten Jahre nach Koblenz verlagert, von wo aus sie regelmäßig versucht hat, zu Proben und Auftritten nach Rinteln zu kommen.

Sängerin und Gründungsmitglied Franzi Kuhlmann verlässt aus privaten und beruflichen Gründen die Band Daisy Town. (Foto: pr)

Dazu schreibt Franzi auf der Facebook-Seite der Band: „Wie viele von euch wissen, habe ich seit unserer Gründung 2013 quasi eine ‚Fernbeziehung‘ zur Band geführt, weil es mich im selben Jahr zum Studieren nach Koblenz verschlagen hat. Nun haben wir festgestellt, dass wir an einem Punkt angelangt sind, an dem das Konzept, welches einige Pendelei und kleine Zeitfenster meinerseits beinhaltet, so nicht mehr funktioniert. Während die Jungs unsere Probenfrequenz deutlich erhöhen wollten um unser Programm ausbauen zu können, habe ich festgestellt, dass ich allein schon ein Auftrittsjahr wie das vergangene nicht mehr in meinem Terminkalender unterbekomme. Daisy Town liegt mir, sowohl musikalisch als auch menschlich, wahnsinnig am Herzen. Obwohl ich mich zuvor nie mit Countrymusik befasst habe, bin ich selbst mit der Zeit richtiger Fan geworden und Daniel unwahrscheinlich dankbar, dass er damals an mich gedacht hat, als er das Pilotprojekt „Countryband“ gestartet hat. Die Band hat über die Jahre hinweg so viel mitgemacht und weggesteckt, dass es mir einen großen Stich versetzt, in Zukunft kein Teil mehr davon sein zu können.“

Mit Franzi geht ein Urgestein und es fiel den verbleibenden Musikern nicht leicht, adäquaten Ersatz zu finden. Allerdings konnte mit Silvia Eyres eine international erfahrene Sängerin gefunden werden, die u.a. mit dem Country-Duo „Sly & Paul“ in Texas, Florida, Kalifornien und England unterwegs war und die sich seit Wochen akribisch in das Programm von Daisy Town einarbeitet. Daniel Ellermann: „Die Chemie stimmte sofort. Und sie passt menschlich und musikalisch ganz toll in diese Band“. Und hier schließt sich irgendwie ein Kreis: Silvia war mit dem ehemaligen Sänger von Daisy Town verheiratet, der 2014 auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall in den USA ums Leben kam.

Am Ostersamstag, dem 20. April wird es die vorerst letzte Gelegenheit geben, Daisy Town mit Franzi Kuhlmann zu erleben. An diesem Abend gibt die Band ihr mittlerweile schon zur Tradition gewordenes Gastspiel in Rintelns Altstadtschänke, Krankenhäger Straße 8. Um 20.30 geht’s los. Der Eintritt ist frei. (pr)

Related posts