Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Dampfeisenbahn Weserbergland und „Else“ freuen sich über 1.000 Euro

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Die Dampflok „Else“ der Dampfeisenbahn Weserbergland e.V. zischte und schnaufte auch am Nikolaustag durch Rinteln und die Umgebung.

Freudige Nachricht für die Vereinskasse: Bei der Fahrt am 6.12. überreichte Michael Fritz von der Volksbank einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an den Schatzmeister des Vereins, Carsten Reinhardt.

Das Geld stammt aus Gewinnsparerträgen der Volksbank und soll für Reparaturarbeiten an der Bremsanlage eingesetzt werden, sagte Reinhardt, der sich neben den Finanzen auch ums technische Befinden der Lokomotive kümmert.

01 rintelnaktuell dampfeisenbahn lokomotive else 528038 spendenuebergabe weserbergland zug
Michael Fritz (Volksbank, rechts) überreicht die Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Verein „Dampfeisenbahn Weserbergland e.V.“.

Dafür, dass es die Fahrgäste auch bei winterlichen Temperaturen kuschelig-warm haben, sorgt übrigens der Dampf. Dieser treibt nicht nur die Lokomotive an, sondern sorgt auch für die Beheizung der Waggons. Rohrleitungen, die unterhalb des Waggonbodens verlaufen, erwärmen mit ihren aufgeschweißten Lamellen den Unterboden und sorgen so für angenehme Temperaturen im Inneren.

02 rintelnaktuell dampfeisenbahn lokomotive else 528038 spendenuebergabe weserbergland zug
„Else“ setzt sich schnaufend in Bewegung und verlässt den Rintelner Bahnhof.

Related posts