Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Dankerser Straße: Alter Asphalt abgefräst

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Nachdem die Dankerser Straße am Montag ab der Zufahrt zum Weseranger bis zur Nähe der Einmündung Hafenstraße zunächst gesperrt worden war, rückte heute das ausführende Bauunternehmen an, um die Fahrbahnoberfläche abzutragen.

Gestern nutzten noch zahlreiche Verkehrsteilnehmer die Gunst der Stunde, schoben die Absperrungen kurzerhand beiseite und fuhren durch die frisch eingerichtete Baustelle. Unter anderem „versuchte“ auch ein großer LKW sein Glück und fuhr trotz Warnhinweisen von der Bahnhofstraße in die Dankerser Straße Richtung Eisbergen ein und musste dann auf dem Weserangerparkplatz hin- und her rangieren, um dann den Rückweg anzutreten.

Nach dem Abfräsen der Fahrbahn soll die stark beschädigte Dankerser Straße eine neue Asphaltschicht erhalten. Wo es nötig ist, werden tieferliegende Schlaglöcher und Schadstellen weiter ausgefräst und mit einer Tragschicht saniert. Teile der anliegenden Gossenanlage werden ebenfalls erneuert.

Die Arbeiten des ersten Bauabschnittes sollen bis Mitte Mai abgeschlossen sein, teilte die zuständige Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau in Hameln mit. Danach folgen drei weitere Bauabschnitte bis zur Landesgrenze NRW. Die Gesamtkosten betragen rund 600.000 Euro, finanziert durch das Land Niedersachsen, da es sich hierbei um eine Landesstraße handelt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Related posts