Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Das Programm im Mehrgenerationenhäuschen, Teil 2

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der zweite Teil des Programms im Mehrgenerationenhäuschen auf dem Rintelner Adventszauber, diesmal vom 8.12. bis 14.12:

Das zweite Adventswochenende im Mehrgenerationenhäuschen startet am 8.12. mit Teenagern des Projektes „Coaches für Teenager“. Von 14.30 bis 17.30 Uhr erzählen sie über ihre Erlebnisse mit ihren Coaches und Aktivitäten in der „Bauwagenburg“.

Am Samstag den 9.12. von 10.00 bis 18.00 Uhr stellt Wecke Design handgefertigte Dekore aus und bietet sie zum Verkauf an.

Am 10.12. stellt von 11.00 bis 17.00 Uhr der Verein „Projekt Schwarz-Weiß e.V.“ das Kinderdorf „Nice View“ in Msambweni / Kenia vor. Es wird afrikanisches Kunsthandwerk zugunsten von Nice View verkauft, ebenso wie selbstgefertigte Mützen und Socken.

Am 11.12. von 12.00 bis 14.30 Uhr und 12.12. von 12.00 bis 14.00 Uhr informiert der Paritätische Wohlfahrtsverband e. V., Kreisverband Schaumburg noch einmal über seine Angebote „Essen auf Rädern“ und „Schulbegleitung“. Von 16:00 bis 17:00 Uhr lädt der Kinder- und Jugendchor der Weserspatzen zum Weihnachtssingen und Kennenlernen ein. Der im Neuaufbau befindliche Chor gibt zusammen mit der neuen Leiterin Annette Pflug-Herdrich eine öffentliche Probe. Neben dem Gesang gibt es bereits ab 15:00 Uhr heiße Waffeln.

Am 12.12. übernimmt das Senioren- und Pflegezentrum AZURIT das Häuschen von 14.00 bis 17.00 Uhr und lädt zu Glühwein und Punsch ein. Außerdem sind, wie in den letzten Jahren auch, Kekse und Weihnachtsbasteleien zu kaufen. Diese haben Kinder der KiTa Krankenhagen mit Senioren des AZURIT hergestellt. Den Tag beendet ab 18.00 Uhr das Angebot von Mäusls Freunde, die zum Kennenlernen einladen. Mäusels Freunde sind Menschen zwischen 55 und 65 Jahren, die Aktivitäten wie Boßeln, Wandern oder Weserpaddeln gemeinsam erleben.

Am 13.12. stellt sich der Imkerverein Rinteln von 12.00 bis 18.00 Uhr vor. Es werden Honig und Honigprodukte zum Verkauf angeboten.

Am 14.12. lädt die ausgebildete Märchenerzählerin, Frau Radek, jedes Kind herzlich ein, um 16.00 Uhr einem wunderschönen Märchen zu lauschen.

Über die Angebote am dritten Adventswochenende bis zum 23.12. informieren wir zu einem späteren Zeitpunkt. Das vollständige Programm ist am Häuschen in der Weserstraße ausgehängt und im Bürgerbüro, im Familienzentrum, in den Verwaltungsstellen sowie in Geschäften der Innenstadt. Und es steht als Download auf der städtischen Homepage unter www.rinteln.de zur Verfügung. Fragen zum kleinen Mehrgenerationenhäuschen beantwortet Linda Mundhenke, Demografiebeauftragte der Stadt Rinteln. Sie ist telefonisch unter 05751 / 403 118 und per E-Mail unter l.mundhenke@rinteln.de erreichbar. (pr)

Related posts

Beitrag unten
%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Schließen