Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„De Schaumbörger“: Neuer Sparkassen-Kalender für 2019 vorgestellt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Er ist farbenfroh und zeigt ein Jahr lang wunderschöne Motive aus der Region: „De Schaumbörger“, wie der Kalender der Sparkasse Schaumburg traditionell heißt, erscheint jetzt zum 23. Mal. Pünktlich zum Weltspartag am 30. Oktober wird das bunte (Sammler-)Objekt der Begierde in einer Auflage von 11.500 Stück in den Sparkassen-Geschäftsstellen im Landkreis kostenlos an die Kunden abgegeben. „Das Interesse ist groß, Kunden lassen sich teilweise schon für den Kalender vormerken und fragen bereits Wochen im Voraus bei uns an“, weiß Sparkassen-Vorstandsmitglied Stefan Nottmeier zusammen mit Jörg Nitsche von der Unternehmenskommunikation zu berichten.

Beim „Schaumbörger“ handelt es sich um mehr als nur einen Motivkalender. Jeder Monat wird von einem erklärenden Textbeitrag samt Hintergrundinformationen zum jeweiligen Bild begleitet. So lernen selbst langjährige Bewohner noch so manch beschauliches Plätzen und die eine oder andere interessante Anekdote kennen. Federführend für die Auswahl und textliche Gestaltung ist der Verein Schaumburger Landschaft e.V. verantwortlich. So ziert beispielsweise die Bäckerstraße in Rinteln, fotografiert von Ulrich Kirmes, das Kalenderblatt für den Monat Juni. Dazu schrieb Otto von Blomberg einen Text über „Schmiede, Wollweber, Hexen und Bäcker“. Passend zu den steigenden Temperaturen fiel die Wahl im Monat April auf die Rodenberger Mühle mit einem gelb blühenden Rapsfeld im Vordergrund. Die Titelseite ziert wiederum das Bienenhaus in Apelern. Zwecks Fotoauswahl kann Dr. Lu Seegers, Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft, inzwischen auf ein großes Archiv und eine Mischung aus professionellen Fotografen und Laien zurückgreifen.

Trotz der wachsenden Bedeutung von digitalen Terminplanern und Kalendern in Smartphones & Co. – der Sparkassenkalender geht jedes Jahr weg „wie warme Semmeln“, war zu erfahren. Außer einem Exemplar fürs Unternehmensarchiv, so Nottmeier und Nitsche, bleibt nichts übrig.

Die Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft, Dr. Lu Seegers (Mitte) mit dem neuen Sparkassen-Kalender. Links: Jörg Nitsche (Unternehmenskommunikation), Rechts: Stefan Nottmeier (Vorstand der Sparkasse Schaumburg).

Related posts