Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Demo für den Brückentorsaal

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Eine Stunde vor Beginn der gestrigen Ratssitzung versammelten sich am Donnerstagabend zahlreiche Menschen mit Transparenten und Schildern auf dem Rintelner Marktplatz, um auf der von Claudia Döpke und Ines Rauch angemeldeten, friedlichen Kundgebung für die Sanierung des Brückentorsaals am jetzigem Standort zu demonstrieren.

Mit Sprechgesang wie „Lasst die Hütte stehen“ und „Wir woll´n das Brückentor“ unterstrichen sie ihre Forderung an die Politik, den Standort an der Weser nicht aufzugeben und zu erhalten. Dabei schufen die Demonstranten einen Korridor, durch den die Ratsmitglieder in Richtung des Ratskellers gehen sollten. Dem Wunsch kamen allerdings nur wenige nach, die meisten kamen von der Seite oder gingen durch die Menschenmenge zum Eingang. Das brachte einigen von ihnen Buh-Rufe aus der Bevölkerung ein. Auch Bürgermeister Thomas Priemer wurde teilweise mit Pfiffen empfangen, als er den Ratskeller betreten wollte und sich auf den Weg zur Ratssitzung machte. Viele der Demonstranten gesellten sich nach erfolgter Kundgebung ebenfalls zur Sitzung und erlebten die folgende Diskussion hautnah mit.

Related posts