Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Der historische Schienenbus fährt wieder auf der Eisenbahnstrecke Rinteln-Stadthagen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am 21. August geht auf der Eisenbahnstrecke Rinteln-Stadthagen wieder der historische Schienenbus an den Start.

Abfahrt ist in Rinteln Nord (Gleis hinter Lidl) um 11:20 Uhr und nochmal um 14:10 Uhr. Rückankunft in Rinteln ist dann um 13:40 bzw. 16:30 Uhr. Die komplette Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene 12 Euro, für Kinder bis 14 Jahren und Fahrgäste mit gültigem Schwerbehindertenausweis jeweils die Hälfte; auch sind Teilstrecken bzw. Ein- und Ausstieg in Steinbergen, Bad Eilsen, Obernkirchen und Stadthagen möglich.

An Bord werden kühle Getränke und Kaffee angeboten; Tickets können beim Schaffner gegen bar erworben werden oder gerne auch online vorab unter diesem Link: https://www.freizeit-kiosk.de/historische-zuege/.

Dort kann bei Bedarf der gesamte Fahrplan heruntergeladen werden – ideal, um sich an diesem Tag passende An- und Abfahrtzeiten zum „Sommerfest im Park“ in Bad Eilsen herauszusuchen. Der Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) wird dort mit Team und Infostand zur Streckenreaktivierungsthematik vertreten sein, zeitweise unterstützt durch die grüne Landtagsdirektkandidatin Dr. Imke Hennemann-Kreikenbohm.

Für die Schienenbusfahrten sind keine Voranmeldungen erforderlich. (pr/Fotos: pr)

Related posts