Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Deutscher Wetterdienst warnt vor glatten Straßen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Landkreis) Der Deutsche Wetterdienst hat heute Abend eine amtliche Wetterwarnung vor Glätte veröffentlicht.

Es ist aktuell bereits stellenweise glatt auf einigen Straßen in der Region. Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt

Die Warnmeldung gilt vom morgigen Freitag, 6 Uhr, bis voraussichtlich 12 Uhr. Es besteht die Gefahr des Auftretens von streckenweiser Glätte (Stufe 1 von 3) durch überfrierende Nässe nach starker Taubildung.

Bereits heute kam es aufgrund von Straßenglätte zu mehreren Verkehrsunfällen im Raum Minden und Petershagen. Dabei wurden Polizeiangaben zufolge sechs Menschen leicht verletzt. Ein größerer Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 482, hier waren zwei PKW und ein LKW in einen Glätteunfall involviert. Das Führerhaus des Lastwagens ging in Flammen auf und brannte aus. Drei Menschen wurden leicht verletzt.

Related posts