Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Die Große Cornwall-Nacht kehrt zurück nach Rinteln: Bilder, Musik, Quiz und eine Sonderreise

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Kleines Jubiläum beim NABU: Zum fünften Mal findet am Sonnabend, dem 18. April 2015, im Prinzenhof der Sparkasse in Rinteln eine Veranstaltung statt, die in den Vorjahren auf reges Interesse stieß und jeweils schnell ausverkauft war: Die Große Cornwall-Nacht.

Von 17:00 bis 23:00 Uhr werden die Cornwall-Kenner Rüdiger Wohlers und Heike Neunaber ihre Wahlheimat, den vom Golfstrom umspülten südwestlichsten Zipfel Großbritanniens, in allen Facetten vorstellen.

Wohlers und Neunaber, beide kommen aus Oldenburg und sind im NABU aktiv – Wohlers ist NABU-Bezirksgeschäftsführer, Autor und Initiator der nun bereits 20 Jahre zählenden Partnerschaft des NABU Niedersachsen mit dem Cornwall Wildlife Trust, Neunaber ist Naturpädagogin im NABU, hat sich auf die Märchen und Sagen Cornwalls spezialisiert und führt jedes Jahr zusammen mit Wohlers Touristen in deutscher Sprache durch besonders schöne Landschaften Cornwalls – kehren auf Einladung des NABU nach Rinteln zurück.

02-rintelnaktuell-cornwallnacht-nabu-spk
Karten sichern: Die große Cornwall-Nacht ist ein begehrtes Event. (Foto: Privat)

„Wir werden wieder erleben, wie sie das Publikum begeistern werden“, ist sich Dr. Nick Büscher, stellvertretender NABU-Landesvorsitzender sicher, „mit den atemberaubenden Bildern aus Natur und Kultur Cornwalls, aber auch dem Schwerpunkt auf den faszinierenden subtropischen Gärten dieses Landzipfels“, erläutert der Naturschützer. „Dabei werden viele Informationen, Tipps und Anekdoten mit Tiefgang gegeben – jenseits von Klischees!“, schmunzelt Büscher.

Zum Programm der Cornwall-Nacht zählen auch cornische Märchen, gemeinsam mit dem Publikum gesungene Volkslieder („dann wird´s richtig stimmungsvoll“), ein lustiges Pub Quiz („stilecht wie in einem Pub“), schließlich schaurig-schöne Geistergeschichten bei Kerzenschein zum Schluss und – „kulinarische Freuden – von der stilechten cornischen Teepause mit leckeren Scones bis zu herzhaften Gurken-Cheddar-Sandwiches und echtem süffigem Cider“, berichtet Dr. Nick Büscher.

Diesmal können sich alle Cornwallfans aus dem Schaumburger Land ganz besonders freuen: Seit fast zwanzig Jahren bringen Rüdiger Wohlers und Heike Neunaber Cornwallfans unter ihrer NABU-Leitung bei Busreisen selbst nach Cornwall, und wegen des großen Interesses aus dem Schaumburger Land gab es 2014 eine Sonderreise – diese soll, da das Interesse aufgrund der zahlreichen Anfragen anhaltend groß ist, in 2016 wiederholt werden, und zwar vom 14. bis 24. April 2016, als Sonderreise für alle Schaumburger Cornwall-Begeisterten, die diesen Landzipfel aus erster Hand kennenlernen möchten bei Wanderungen über die blühenden Steilküsten, Besichtigungen der subtropischen Gärten und vielem mehr, unter der persönlichen Leitung von Rüdiger Wohlers und Heike Neunaber. Diese Reise wird ebenfalls bei der Großen Cornwall-Nacht vorgestellt werden.

01-rintelnaktuell-cornwallnacht-nabu-spk
(Foto: privat)

Die Plätze sind begrenzt und man sollte schnell sein – auch im vergangenen Jahr war die „Große Cornwall-Nacht“ restlos ausverkauft. Karten sind für 25 Euro pro Person (Speisen und Getränke inklusive) nur im Vorverkauf in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Schaumburg erhältlich, welche die Veranstaltung freundlicherweise unterstützt.

Related posts