Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Die Hexen kommen: Feier der Walpurgisnacht auf dem Klippenturm

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In der Nacht zum 1. Mai wird es auf der Luhdener Klippe ein besonderes Spektakel geben: Auf dem Rintelner Hausberg werden aus allen Teilen des Landes Hexen anreisen und sich am Klippenturm anlässlich der Walpurgisnacht zum Tanz um das Feuer versammeln.

Schon ab 17 Uhr lädt Klippenturmwirt Jörg Riechert alle Rintelner zum Grillen ein. Mit Musik und einem extra zu diesem Anlass angesetzten „Rintelner Hexentrunk“ werden sich die Teilnehmer langsam in Stimmung bringen, bis dann bei Einbruch der Dunkelheit mit dem Eintreffen der Hexen zu rechnen ist.

Wenn das laute Pfeifen und das Rauschen der Besen die Luft um den Klippenturm erfüllt, wird der Platz vor dem Turm zum Hexentanzplatz und die versammelte Gesellschaft wird gemeinsam die Zeit bis Mitternacht bei Musik und Tanz verbringen, um den Mai zu begrüßen.

Beim Tanz um das Feuer sollen nach altem Brauchtum der nordische Sommer begrüßt und böse Geister vertrieben werden. Ob auch der Teufel erscheint, mit dem sich die Hexen der Sage nach vermählen und den sie auf den Hintern küssen müssen, ist bisher nicht bekannt.

Der Blick vom Klippenturm ist bei schönem Wetter faszinierend.
Der Blick vom Klippenturm ist bei schönem Wetter faszinierend.

Der Klippenturmwirt hat sich der Unterstützung des Rintelner Carneval Vereins versichert. Die kampferprobten Hexen sind noch vom Hexendonnerstag in Stimmung und können es nicht erwarten wieder los zu stürmen. Allerdings müssen diesmal die Herren der Schöpfung nicht um ihre Manneszierde fürchten. Abgeschnitten wird nichts. Die Scheren bleiben zu Hause, so dass die Mannsleut in Scharen kommen können, um ihrer Hexe beim nächtlichen Treiben bei zu stehen.

Wer Lust hat sollte sich also am 30. April auf den Weg zum Turm machen. Man muss nicht als Hexe erscheinen und kann auch so seinen Spass haben. Wer aber die Verkleidung liebt und sich an den wilden Tänzen der Frauen beteiligen will, muss keinen großen Aufwand treiben.

Um an Walpurgis Hexe zu sein, benötigt frau lediglich einen kleinen Umhang, vielleicht eine Kappe, evtl. einen Besen oder anderes „Fluggerät“ und etwas Schminke im Gesicht und schon steht einem launigen Abend oben auf dem Berg mit der herrlichen Aussicht über Rinteln nichts mehr im Wege.

Related posts