Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

DLRG Ortsgruppe Rinteln feiert 12-jährigen Deutschen Meister

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Vom 22.10. bis 25.10.2015 fanden in Osnabrück die 43. Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Der 12-jährige Ben Chytrek von der DLRG Ortsgruppe Rinteln hatte sich durch den Sieg bei den Landesmeisterschaften im Frühjahr direkt für die Deutschen Meisterschaften im Einzel der Altersklasse „12 m“ qualifiziert.

Am frühen Samstagmorgen begann für ihn der Wettkampf, der aus insgesamt drei Läufen bestand. Und es wurde richtig spannend: Als erste Disziplin stand das Hindernisschwimmen auf dem Programm. Diesen Lauf konnte Ben für sich entscheiden. Die zweite Disziplin war dann das kombinierte Schwimmen. Es besteht aus 25 m Freistil und 25 m Rückenschwimmen.

Hier musste er sich dem späteren Zweitplazierten knapp geschlagen geben. Beide Schwimmer haben dabei den bis dahin gültigen Deutschen Rekord gebrochen. Nach diesen Lauf führte Ben in der Gesamtwertung mit knapp 4 Punkten.

01-rintelnaktuell-dlrg-osnabrueck-deutscher-meister-rettungsschwimmen
Gewann den Deutschen Meistertitel mit 59 Punkten Vorsprung: Ben Chytrek (mitte) von der DLRG Ortsgruppe Rinteln. (Foto: DLRG)

Als letzte Disziplin galt es dann, 50 Meter Flossenschwimmen zu absolvieren. Eigentlich ist dies Bens schwächste Disziplin, in diesem Lauf konnte er jedoch seine persönliche Bestleistung enorm steigern und gewann auch diesen Lauf souverän. Am Ende gewann er den Deutschen Meistertitel mit 59 Punkten Vorsprung. (pr)

(Foto: DLRG)
(Foto: DLRG)

Related posts