Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Drift wieder freigegeben: Zweiter Bauabschnitt folgt ab Ende August

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Der erste Bauabschnitt der „Drift“ ist inzwischen fertiggestellt, die Durchfahrt ist wieder möglich. Mit mehreren Aufpflasterungen und Fahrbahnverengungen gestaltet sich das Fahren jedoch deutlich schwieriger als zuvor. Kommt zu den am Fahrbahnrand geparkten Autos noch Gegenverkehr hinzu, kann es je nach Verkehrsdichte zu einer Geduldsprobe werden.

In einigen Wochen geht es weiter: Wie Uwe Quindt vom Tiefbauamt der Stadt Rinteln berichtet, ist die Ausschreibung für den zweiten Bauabschnitt zwischen den Einmündungen Kurhessenweg und Landgrafenstraße ebenfalls gelaufen. Den Zuschlag erhielt das gleiche Bauunternehmen, das bereits im ersten Abschnitt gearbeitet hat: Firma Stohlmann aus Bad Oeynhausen. Los geht es demnach Ende August, also gegen Ende der Sommerferien. Es wird mit einer Bauzeit von rund zehn Wochen gerechnet, so Quindt. Dann ist auch die Durchfahrt wieder entsprechend gesperrt.

Ungefähr gegen Mitte November soll der zweite Abschnitt fertig sein, dann soll auch der dritte und letzte Bauabschnitt ausgeschrieben werden, so dass der Auftrag nach Freigabe durch den Verwaltungsausschuss noch in diesem Jahr erfolgt. Saniert wird der dritte Abschnitt (bis zur Einmündung „Am Steinanger“) dann im Frühjahr 2021.

Related posts